Frage von Trogon, 38

Mal eine Frage zu den Fünfhunderter € Scheine, was ist aktuell los?

War ja lange in USA , trotzdem habe ich natürlich via Netz mitbekommen, dass man die fünfhundert Euro Scheine nach und nach aus dem Verkehr ziehen will. Hat man in USA aus gleichen fadenscheinigen Gründen schon vor Jahrzehnten mit höheren Dollarscheine gemacht. Kriminalität , Geldwäsche etc. .100 $ ist höchster. Vollkommender Schlag ins Wasser. Nix wurde weniger oder besser, alles schlimmer. Aber zurück zu D. Habe gebrauchtes Auto privat verkauft und bekam ein paar Fünfhunderter. Hab mein Konto bei der Sparkasse M, habe Auto in R verkauft und dann Bekannten dort besucht. Wollte in örtlicher Spark. 2 in Hunderter wechseln. " haben Sie Konto bei uns ?" Frage vom Kassier. Nein, aber bei der S. In M. " dann wechseln Sie da bitte, auf Wiedersehen". Hmm, naja nebenan ist Commerzbank meines Bekannten. Ist dort gut bekannt. Wechseln kein Problem, aber er muss es kurz offiziell auf sein Konto einzahlen, dann kann er die 1000 in kl. Scheinen abheben. " warum so kompliziert" ? Antwort " tut uns sehr leid, Anweisung von oben. " naja, wollte ihm das logischerweise nicht zumuten. Er wollte später eh noch zu Real, also zusammen zu Real, für 106 € eingekauft, mit einem Fünfhunderter bezahlt, kommentarlos gewechselt. Fertig. Was ist los mit den 500 € Scheine in diesem Land ???? Wie ist euere Erfahrung, auch wenn man selten einen in der Hand hat. Nebenbei, Bekannte von mir ist zur Zeit in USA , kann dort als Touristin auf jeder Bank 500 er in $ wechseln. Muss Foto-ID vorlegen, dt. Führerschein reicht. Daten werden nicht gespeichert.

Antwort
von Ursusmaritimus, 23

Mit den 500ern ist alles Normal und sie sind weiterhin gesetzliches Zahlungsmittel.

Aber warum sollte dir die Bank das Geld wechseln (was durch Zeitschloßtresore und automatische Geldausgabe aufwendig ist) wenn du dort keine Geschäftsbeziehung unterhältst?

Kommentar von Trogon ,

Naja, das kann ich ja noch verstehen, dass aber mein Bekannter den Schein, auch bei einen hätte er ihn aufs Konto einzahlen müssen, und praktisch zeitgleich 500 Euro wieder ausgezahlt bekommen. Das ist doch idiotisch. Deswegen 2 Unterschriften, kontobewegung etc.

Dass alles normal ist wurde mir bei dem Real Einkauf klar. Oder wurden wir via Videokamera an den BND geschickt.......

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Eben durch diesen Vorgang Einzahlung/Auszahlung wurde die automatische Geldauszahlung ausgetrickst.......

Die haben einfach keine Geldschublade mehr........

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten