Frage von luchls, 36

Makronährstoffe - Verteilung?

Hi Leute :)
Ich hab mir vor ein paar Wochen mal meine Nährstoffverteilung ausgerechnet. Bei mir sind das täglich 81 E, 203 K, 54 F, also insgesamt 1590 kcal. Mit den Eiweiß- bzw. Fettwerten komme ich gut zurecht, jedoch bleiben bei den Kohlenhydraten jeden Tag ca noch bis zu 80g offen. Es ist so, dass ich morgens (bzw. vormittags) versuche viele Kohlenhydrate zu essen und abends möglichst wenige. Ich komme damit gut zu recht und möchte das auch ungern ändern. Ich hab mal gehört, dass man die Fettwerte mit denen der Kohlenhydrate tauschen kann.
Meine Frage ist nun also, ob mir hier jmd helfen kann, inwiefern ich meine Werte anpassen kann, da ich auch gerne ein paar Fette mehr offen hätte. :)

Antwort
von fabtei, 18

Gute Frage, einfache Antwort: Kohlenhydrate wie Proteine haben pro Gramm 4,1 kcal. Fett hingegen hat 9,3 kcal pro Gramm. Rechne 80 g mal 4,1 kcal und du erhältst 328 kcal. In Fett umgerechnet fehlen dir also etwa 35 gramm. Das entspricht 3 TL Öl oder 70 gr Nüssen.

Kommentar von luchls ,

Danke! :)

Antwort
von PandaInSuit, 22

Jeder Körper ist anders. Verdauung und Ernährung ist unzureichend erforscht. Mein Rat ist also, dass du versuchst zwischen dem was dein Körper dir verrät und den Wissenschaftlichen Kenntnissen kritisch abzuwägen und den besten Mittelweg zu nehmen. Nimm es nicht zu genau, denn sogar die Werte welche auf Lebensmitteln angegeben werden sind ungenau und variieren eh ja nach Qualität und Saison.. 

Kommentar von luchls ,

Danke :)

Antwort
von DeFlamingos, 10

Wäre interessant zu wissen, wie alt du bist.

Solltest du noch minderjährig sein, spielen Makronaährstoffverteilungen ÜBERHAUPT KEINE Rolle.

Du solltest dann lediglich dein Augenmerk auf die Kalorien legen.

Unter 50g Fett am Tag würde ich nicht gehen. Die Eiweiße passen schon so, genau wie die Carbs!

Wenn du schnelle Kohlenhydrate willst, empfehle ich dir Bananen oder Äpfel - sind tolle Energielieferanten ;)

Bei Fragen, einfach melden!

BG

Kommentar von luchls ,

Danke für die Antwort :) Und ich bin minderjährig, weshalb ich das auch nicht zu ernst nehmen werde

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community