Frage von replay555, 205

Makita oder Metabo - welcher Akkubohrschrauber ist besser?

Hallo,

welcher der beiden Akkubohrer ist der bessere? Metabo 602116500 ( www.amazon.de/Metabo-602116500-Akku-Bohrschrauber-Akkus-1-5/dp/B007ESG8K2 ) oder Makita DHP480RMJ ( amazon.de/Makita-DHP480RMJ-Akku-Schlagbohrschrauber-Ladeger%C3%A4t-MAKPAC/dp/B00FBPXNHG/ref=sr_1_1?s=diy&ie=UTF8&qid=1456504190&sr=1-1&keywords=dhp480 ) ? Der Makita kommt mir besser vor, hat aber eine niedrigere Leerlaufdrehzahl als der Metabo. Da ich wenig Ahnung davon habe, frage ich hier. Das Gerät soll mehrmals wöchentlich im Beruf gebraucht werden.

Antwort
von scheggomat, 169

Hm.
Irgendwie vergleichst du da Äpfel mit Birnen.
Der angegebene Metabo Akkuschrauber ist das absolute Einsteigergerät, der Makita hingegen schon eher was für den Profi.

So fällt das Urteil natürlich zu Gunsten des Makitaschraubers aus.

Hättest du einen Metabo der selben Preisklasse zum Vergleich gestellt, wäre mein Urteil auch definitiv anders.

Das Preis-/Leistungsverhältnis bei Metabo ist nämlich meiner Meinung nach besser als bei Makita.
Zudem sind gerade die Profigeräte von Metabo komplett Made in Germany.

Antwort
von Kabelwurm, 178

Dein letzter Satz war ausschlaggebend ;-) Ich rate eigentlich jedem ab, einen Akkuschrauber zu kaufen, der dann und wann mal einen braucht. Ja, natürlich, ein Akkuschrauber kann eine riesen Erleichterung sein.Meist sind die Akkus der eigentliche Schwachpunkt und ein meist eingelagwerter Akku liegt sich schnell kaputt.

Ansonsten sind Metabo und Makita beides gute Geräte. Die Leerlaufdrehzahl ist so ein unwichtiges Maß wie die Spitzenleistung einer Stereoanlage. Auf die Kraft, also das Drehmoment kommt es an.

Antwort
von Rockuser, 158

Ich würde auch den Makita nehmen. Die Akku- Geräte von Metabo sind nach meiner Erfahrung nicht so Haltbar.

Aber die beiden von dir genannten Geräte, habe Ich noch nicht gehabt.

Antwort
von passaufdichauf, 128

Makita.

Beruflich hatte ich einen Makita Akkuschrauber, der mit einem Drahtbürsten-Aussatz zum partiellen Entfernen dicker Lackschichten auf Rohrleitungen und Behältern genutzt wurde. Täglich mehrere Stunden.

Das Teil läuft zuverlässig (mit 2 Wechselakkus) seit 12 Jahren.

Antwort
von wollyuno, 140

ich hab gute erfahrungen mit metabo

Antwort
von Leisewolke, 151

ich würde immer den Makita  vorziehen. Hatte damit bisher noch keine Probleme.  Auch weil der Metabo nur die Hälfte kostet, können nicht so hochwertige Teile verbaut sein. Beim Makita sind auch 2 Akkus dabei.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community