Mainbord stromfresser?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da ein Mainboard nun mal aktive Komponenten (North- und Soutzbridge plus Controller) beinhaltet, verbraucht es natürlich Strom, je nach konkretem Modell und CHipsatz meist zwischen 10 und 50 Watt (50Watt meines WIssens aber nur bei Mainboards für AM3+ Sockel).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Mainboard  an sich besteht soweit ich weiß nur aus Kabel. Allerdings sind auf dem Mainboard von Werk an meistens Teile verbaut, die Strom verbrauchen. (z.B. Soundkarte, Netzwerkkarte...) Diese verursachen allerdings keinen ernstzunehmenden Stromverbrauch.

Um auf das Geld zu achten, kannst du aber darauf achten, für einen Server nicht benötigte Teile nicht mitbezahlen zu müssen (zum Beispiel die erwähnte Soundkarte), sprich ein für Server ausgelegtes Mainboard zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chipsatz, Netzwerkcontroller, Sound, USB-Controller etc. All das verbraucht Strom, manchmal wenig, manchmal unverschämt viel.

Lies Tests zu den Boards, meist wird auch der Energiehunger berücksichtigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich aber nicht sehr viel lediglich ungefähr je nachdem welches mainboard 30-40 Watt mit CPU UND GPU



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EndlassHD
03.11.2016, 20:31

Was genau verbraucht am Mainboard denn ? ( Auser Onboard Grafik )

0