Frage von Lennol95, 43

Mainboard Sockel AM3+ / 1155 mit AMD und Intel CPU?

Hallo,

ich habe Zuhause ein Mainboard mit AM3 Sockel und einem FX6300. Im Büro meines Vaters ist ein PC mit einem i5 2400 den ich mir gerne mal krallen würde weil ich einen Vergleich zwischen beiden Prozessoren möchte (um mich dann für einen zu entscheiden). Der i5 wird nicht auf den AM3 Sockel passen, richtig ? Ich habe Zuhause ein MSI 970A-G43 und im Büro ist ein Hewlett-Packard 1497 verbaut. Lohnt das überhaupt ? Kann ich das Hewlett-Packard überhaupt in meinem PC gebrauchen oder ist das Müll ?

Specs:

R9 280

FX6300

MSI 970A-G43

8GB Ram

Antwort
von Oulthool, 43

Intel und AMD Sockel sind verschieden.

Über Das HP-1497 finde ich keine Informationen... ist das ein fertig pc? dann ist es auf jeden fall schlechter als deines

Kommentar von Lennol95 ,

Ne wurde mal von so einem EDV-Typen zusammengebaut für's Büro. Finde halt auch keine Info's oder Preise. 

Kommentar von Lennol95 ,

Hab gerade mal reingeschaut und der lüfter auf dem i5 ist so derbe groß das ich meine r9 da wahrscheinlich eh nicht reinbekomme

Kommentar von Lennol95 ,

und es hat einen PCIe 2.0 und meine r9 braucht 3.0, hat sich also erledigt.

Kommentar von Melphas ,

Das ist egal. Es ist abwärtskompatibel heißt also 3.0 Grafikkarte geht wohl in ein 2.0 PCIe Slot rein. Die Leistungseinbußen sind mininmal weil die 16 Lanes eh  nicht voll  ausgereizt werden. Aber hmm lese mal das wenn Lust hast :)

http://www.computerbase.de/2011-08/test-grafikkarten-mit-pcie/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten