Mainboard Problem (BIOS)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaub den krigst du nirgends .... Ich würder seit empfehlen Kauf ein neues mainboard da sparsz du Zeit und nerven.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von playzocker22
03.07.2016, 11:14

Naja ich hab gedacht man könnte den irgendwo nachbestellen. Die software hätte ich ja :D

0
Kommentar von max230
03.07.2016, 11:16

ja aber wenn müsstest du ihn dann auch noch anbringen dass er funktioniert und stell dir vor er geh dan wieder kaputt ..... und wenn du den chip irgengwo findest dann bestimmt bei einem spezialhändler der hat da n wahrscheinlich 3 Wochen Lieferzeit usw

0
Kommentar von playzocker22
03.07.2016, 11:21

Das is an dem Board ganz cool gemacht. Der ist nicht gelötet sondern gesteckt. Man kann den Chip einfach rausnehmen. Ich hab damit mal ein Problem gehabt, hab den Sockel gereinigt, aber leider dabei einen Widerstand abgebrochen der dann im Sockel gelandet ist und den Chip kurzgeschlossen hat.

0

Wenn du löten kannst sollte das kein Problem sein.

http://www.bios-chip24.com/epages/63730052.mobile/de_DE/?ViewAction=MobileSF-DetailFacetedSearchProducts&ObjectID=14416616

Einfach noch deine Modell Nummer auswählen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von playzocker22
03.07.2016, 11:21

Löten muss ich nicht :D Ist gesteckt

0
Kommentar von playzocker22
03.07.2016, 11:23

Und am löten würds nicht scheitern das kann ich auch :D

0

Und andere Daten zum PC falls das wichtig ist: Xeon E3 1232v3, R9 390, 8GB Crucial Sport 2x4gb, Samsung 850 Evo 500gb, Straight Power 10 600W Netzteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?