Frage von Safian, 31

Mainboard ohne vorherige Erdung angefasst - Risiko?

Hallo Leute. Ich möchte mir einen eigenen PC zusammenstellen, und habe mir ein Mainboard im Internet bestellt (ASUS Z170 Pro Gaming Aura). Nun ist es angekommen und ich habe es vorhin aus der Verpackung nehmen und einmal anschauen wollen. Nachdem ich es mit einer Hand angefasst habe und aus der Plastikverpackung nehmen wollte, fiel mir direkt ein, dass man sich ja eigentlich immer erden soll, bevor solche Teile angefasst werden. Jetzt ist meine Frage, wie hoch ist das Risiko, dass es mir im Mainboard was zerhauen hat? Das wäre sehr ärgerlich. Und ich kann aufgrund Lieferverzögerungen der Grafikkarte auch erst in einigen Wochen austesten, ob etwas passiert ist.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerDudude, 23

Nur wenn man ganz auf Nummer sicher gehen will, sollte man sich vorher erden.

Habe meine Komponenten in den letzten 3-4 Jahren auch häufiger ohne vorherige Erdung in die Hand genommen. Und alles schnurrt noch wie am ersten Tag.

Antwort
von KingSmashy, 25

Das kann man so nicht sagen. Ich würde erstmal nicht vom schlimmsten ausgehen, aber Gewissheit hast du erst wenn du es getestet hast

Antwort
von BlaueGiraffe, 15

Wenn du gemerkt hast dass dein finger gekribbelt hat dann ist es passiert

Expertenantwort
von Limearts, Community-Experte für PC, 16

Lässt sich mit einer einfachen Gegenfrage beantworten: Hast Du einen Schlag durch bekommen oder nicht?

Wo keine statische Entladung statt findet, kann auch keine Schädigung entstehen. Also ist davon auszugehen dass mit dem Mainboard alles in Ordnung ist.

Kommentar von Safian ,

Einen Schlag habe ich nicht gefühlt. Das Mainboard befand sich auch in einem sog. Abschirmbeutel. Mindert das das Risiko vielleicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community