Frage von bullettime, 78

Mainboard oder CPU defekt ... Woran erkennbar?

Ich habe hier gerade einen Rechner mit einem gebrauchten Mainboard (Asus B85m-G) zusammengebaut. Die Pins des Sockels (Intel 1150) waren stark verbogen, hab sie etwas zurecht gebogen, aber sind wohl einige endgültig "defekt".

Nun wie zu erwarten bootet der Rechner (I7 4790) nicht, bringt kein Bild, lediglich Cpu Lüfter und Festplatten drehen sich. Den Ram prüft er auch noch, bzw piepst wenn keiner drin ist, danach passiert nichts mehr.

Kann ich davon ausgehen das es an den verbogenen Pins des Mainboard liegt. Der Speaker sagt keinen Ton, ich ging davon aus das wenn MB oder CPU dort einen Defekt haben auch ein akustisches Fehlersignal kommt.

Kann ich ein zu schwaches Netzteil ausschließen? Netzteil funktioniert beim AMD Phenom 4Kern System, ist allerdings uralt und hat nur 20 pol. sowie 4pol für CPU.

Hab leider keine anderen Komponenten da um selbst den Fehler zu finden.

Antwort
von Kanteetnak, 59

Bei einer cpu biegen müssen wir sie mit
zimlicher sicherheit zerstören

Kommentar von Swagboy96 ,

nicht unbedingt ich hab auch um die 10 pins meiner alten 1,2ghz amd cpu verbogen und musste sie wieder grad machen, nach dem einbau hat es trotzdem funktioniert- so ein pin ist ja nichts weiteres als ein stromübertrager die wirklich empfindsamen teile sind ja drin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community