Frage von GameChanger, 33

Mainboard für Gaming Pc (msi)?

Ist das Mainboard für ein 1000€ Gaming PC angemessen? https://m.alternate.de/details.xhtml?p=1225669

Antwort
von dermitdemhund23, 23

Nein.

Zu allererst hat es mATX Größe. Das ist zu klein. Ich würde in jedem Fall ATX nehmen. 

Noch dazu sollte man in einem 1000€ eine CPU verbauen, die sich übertakten lässt. Da wäre ein Mainboard mit B Chipsatz auch die falsche Wahl. Zum Übertakten immer ein Z-Mainboard.

Kommentar von GameChanger ,

der Cpu den ich wählen würde wäre der i7 6700 welcher von grund aus schon Leistung hat.

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Den kannst du eh nicht übertakten.

Dann geht ja auch ein H oder B Mainboard. ATX würde ich trotzdem dringend empfehlen. 

Antwort
von Marcel1998er, 21

Ich finde, du solltest ruhig mehr Geld für ein Mainboard ausgeben wenn der PC schon 1000€ kosten darf. Wie wäre es denn mit dem Asus M5A99X EVO 2.0? Dieses habe ich auch und bin mehr als zufrieden. Dazu empfehle ich den FX 8350 mit 8x 4 GHz :) falls du noch eine gute Grafikkarte suchst. Radon R9 380 4G MSI Oder höher. Viel Spaß mit dem PC :)

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Warum empfiehlst du ihm ein Mainboard für einen ganz anderen Sockel?

Außerdem sind AMD Prozessoren nie zu empfehlen.

Kommentar von Marcel1998er ,

AMD Prozessoren haben ein besseres Preis-Leistungsverhältnis 

Kommentar von iParadox15 ,

Ja, im Low-Budget Bereich.. Alles ab 150€ von AMD kann man nicht empfehlen..

Kommentar von GelbeForelle ,

nur bis maximal in die 8xxx serie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten