Frage von Jannikj456, 37

Mainboard auf dem Mainboard Karton Laufen lassen?

Ich habe mir ein System ohne Gehäuse zusammengebaut und es habe das Mainboard auf seiner Verpackung liegen. Da ich angst habe, dass das Mainboard zu Heiß wird und der Mainboard Karton durchbrennt, lasse ich den PC nur an, wenn ich da bin, damit nichts geschieht.

Ist meine Angst berechtigt ?

Expertenantwort
von bcords, Community-Experte für PC, 24

Deine Angst ist unbegründet, selbst (leicht) entzündliches Zeitungspapier entzündet sich erst ab 175°. Schreibpapier so ab 360° und Holz zwischen 280-340°.

Die Pappe deines Mainboardkartons dürfte wohl auch frühestens ab Temperaturen von oberhalb 250° Feuer fangen. Bevor solche Temperaturen allerdings beim Mainboard auftreten ist das Board schon lange hin und die Bauteile darauf durchgeschmort.

Antwort
von HeinzAlberto, 24

Du brauchst keine Angst haben. Das Mainboard sollte höchstens ca. 40°C-50°C heiß werden. Gut ist es trotzdem nicht umbedingt.

Nimm doch (als langfristigere Lösung) ein Holzbrett, und schraube daruf das Mainboard fest :-)

Expertenantwort
von funcky49, Community-Experte für PC, 13

Du solltest die Hardware unbedingt in ein Gehäuse einbauen, alles andere ist nicht professionell und auch nicht sicher. Der Preis für ein Gehäuse sollte doch noch drin sein.

Was Du gemacht hast, kann man für einen Test machen, aber nicht dauerhaft.

Antwort
von Murdocai, 17

Habe selbst auch schonmal einen PC so laufen lassen, kannste bedenkenlos laufen lassen.

...und ne bessere Abluft was Wärme angeht kannste kaum haben ;)

Antwort
von Jannikj456, 22

Ich danke euch für eure Antworten und das mit dem Holzbrett finde ich eine gute Idee. Ich werde mal gucken was sich da machen lässt.

Vielen dank :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community