Frage von DatSaChicken, 56

Mainboard : Micro ATX odder ATX?

Hi! Also, ich würd gern wissen ob ein Micro ATX (1151) für meine zwecke reicht :

  • Ich benutze keine Soundkarte / W-LAN Karte
  • Würde niemals in SLI bzw. Crossfire benutzen
  • 3 Lüfter

Und jetzt habe ich noch eine Frage, es ist ja so das bei Micro ATX MB`s meistens 2 USB 3.0 und 4 USB 2.0 Slots besitzt ( also 6 USB Slots ) und die billigeren ATX MB's ebenhalt nur insgesamt 4 USB Slots, wo ist da der sinn?

  • Mein System -

Intel Core i3 6100 RX 480 8g 3 Lüfter

MB : https://www.amazon.de/GIGABYTE-H110M-S2H-LGA1151-H110-DDR4/dp/B01649KMZS/ref=sr_...

Netzteil : 400W Be quiet Kable Management 80+ Silver ATX Danke an jede Antwort!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Xeon814, 32

Hallo DatSaChicken,

ein Micro ATX Board reicht für deine Zwecke vollkommen aus.

Warum die Boards weniger USB Anschlüsse haben?

mATX ist meistens günstiger und kleiner. Da muss man leider Abstriche machen. 

Board: 

http://www.mindfactory.de/product_info.php/MSI-B150M-Mortar-Intel-B150-So-1151-D...

Alternative:

http://www.mindfactory.de/product_info.php/Asus-H110M-A-Intel-H110-So-1151-Dual-...

Mit freundlichen Grüßen

Xeon814

Kommentar von DatSaChicken ,

Hallo Xeon814,

deine Alternative habe ich mir auch bereits ins Auge gezogen, werde dann wohl die nehmen.

Dafür schon mal danke, aber ich meine ein mATX hat mehrere USB Slots als ein ATX Mainboard.

Hier, ein ATX Mainboard mit den selben 1151 Sockel :

https://www.amazon.de/Asus-B150-Plus-D3-Mainboard-Speicher/dp/B014QPFEJG/ref=sr_...

Und dein erst Vorschlag hat Sechs USB Slots wie die Alternative.

Also, legt man bei einen mATX Mainboard weniger hin und hat dazu noch mehrere USB Slots, das hat mich da verwundert.

Klar, mit einen mATX kannst du SLI bzw. Crossfire vergessen, aber müssen die auf 4 Slots reduzieren?

Auch mit freundlichen Grüßen,

DatSaChicken

Kommentar von Xeon814 ,

Kein Problem!

Es gibt auch Micro ATX die SLI/ Crossfire unterstützen. Ein Aufpreis für so etwas ist natürlich fällig, dennoch Gerechtfertigt.  

Weshalb diese Boards mehr USB Anschlüsse haben, da kann man nur drüber rätseln schätze ich. 

Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. 

Antwort
von NotMiddle, 17

Oft gibt es von einem Mainboard eine m(icro)-ATX und eine ATX Version. Meist besitzt die mATX Version etwas weniger Features, wie die ATX Version oder sie hat gleiche Features zu einem teuerem Preis. Warum es beide Versionen gibt? Ganz einfach, weil manche Leute kleine Systeme haben wollen.

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer & PC, 17

Netzteil : 400W Be quiet Kable Management 80+ Silver

nenne immer die ganz exakte Bezeichnung ... Ich vermute das Pure Power 9

Kommentar von DatSaChicken ,

Naja, was hat das Netzteil bezüglich meiner Frage mit zu tun?

Antwort
von Rakisch, 23

Ganz einfach, hast du einen ATX Tower (gehäuse) hol dir ein ATX Board, hast du ein mATX gehäuse, hol dir ein mATX board..

Kommentar von DatSaChicken ,

Ähhh...

Man kann doch in ein ATX Gehäuse ein mATX MB installieren und außerdem hat mATX DDR4 Bänke ( zwar nur 2 aber genügend) , zudem sind die teile noch deutlich günstiger und haben +2 mehr Slots.

 

Kommentar von Rakisch ,

Also, ob ein Board DDR4 Bänke hat oder nicht, hängt davon ab welche CPU mit welchem Chipsatz es befeuern will - Mainboard gleicher Serie haben IMMER die gleiche RAM generation - das sagt wirklich nur etwas über die Größe aus.

Viel günstiger sind diese meist auch nicht - ich weiß auch nicht welches mATX board mehr Slots (für was?) als ein ATX Board hat.

Zudem sieht es einfach besch... bescheiden aus, ein mATX board in ein ATX PC zu verbauen.

Musst du platz sparen, spare Platz - hast du Platz, nutze ihn.

Kommentar von DatSaChicken ,

Okay danke, du hast mich gerade ein bisschen aufgeklärt.

Aber warum soll ich den Platz unbedingt nutzen, wenn ich auch mit einen kleineren Board zwar den Platz nicht nutze, aber kann dafür ein zwanni sparen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community