Frage von huppsala, 62

Maifeiertag als Arbeitstag rechnen?

Hallo, ich bin gerade am Stunden zusammen rechnen für diesen Monat, da ich angeblich am Ende Minusstunden fahre, weil ich wegen eines Todesfalles ein Tag früher gehen musste. Ich weiß, dass Fronleichnam, Christi Himmelfahrt und der Pfingstmontag als Arbeitstag gerechent werden. Aber wie verhält es sich mit dem Maifeiertag, da dieser ja auf einen Sonntag gefallen ist. Ich arbeite im Einzelhandel.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von IzzMee, 33

Warum werden die anderen denn als Arbeitstage gezählt? Feiertag ist doch Feiertag oder?! Als wäre mir neu... Ich gucke hier meistens, vielleicht hilft das irgendwie:

http://www.schulferien.org/Arbeitstage/Arbeitstage_2016_Nordrhein_Westfalen.html

Kommentar von huppsala ,

Die anderen werden als Arbeitstage gezählt, weil man da hätte ja normalerweise arbeiten können, und man ohne diese Tage ja nicht auf die Stunden kommt, denn im Mai z.B. fehlen einem dieses Jahr drei volle Arbeitstage. Ich wusste jetzt nur nicht, wie sich das mit dem Sonntag verhält, da ja Sonntag normal kein AT ist aber halt FT war.

Kommentar von IzzMee ,

Aha okay dann habe ich was gelernt :D Musste ich bislang nicht wissen. Aber da es ohnehin Sonntag war würde ich sagen musst du nicht berechnen als AT.

Kommentar von TrudiMeier ,

Der erste Mai war wieder mal ein arbeitgeberfreundlicher Feiertag - oder auch ein Arbeitnehmer-Pech-gehabt-Tag. :-(

Antwort
von jeffsteve, 44

Wenn du an dem Tag zur Arbeit eingetragen wärst dan wäre es ein Arbeitstag ansonsten nicht da es ein Sonntag war

Antwort
von Sudgers, 28

Da der Sonntag kein Arbeitstag ist kannst du den leider nicht mitzählen.

Antwort
von TrudiMeier, 35

Sonntag ist kein Arbeitstag und wenn ein Feiertag auf einen Sonntag fällt - Pech gehabt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community