Frage von Lerryphyllium, 185

Mahung und Gerichtsvollzieher per Email?

Hallo, ich habe diese Mail bekommen:

Hallo xxxxxx,

Mahung 08.01.16

Anhang: Mahnung.docx

Und Email adresse: Gerichtsvollzieher und eine Serverhost2@firstfind.nl

Was ist das und sind das betrüger?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von nordlyset, 135

Das ist Spam, einfach ignorieren und nicht drauf reagieren, auf keinen Fall den Anhang öffnen, auch, wenn die Dateiendung harmlos aussieht.

Seriöse Abmahnungen/Forderungen werden per Post verschickt.

Kommentar von Lerryphyllium ,

ja vorallem weil ein Gerichtsvollzieher keine Mahnung raus gibt soweit ich weiß...

Kommentar von mepeisen ,

Ganz grundsätzlich stellt ein Gerichtsvollzieher seine Briefe nur per amtlicher Zustellung zu und nicht via Mail. Davon abgesehen sind deutsche Gerichtsvollzieher bestenfalls entweder über die Domain des lokalen Amtsgerichts oder via dgvb.de erreichbar, nicht über die Niederlande ;-)

Kommentar von Lerryphyllium ,

Ja dankeschön:D komisch das man immer sich so ein kopf macht

Antwort
von ninamann1, 100

Auf keinen Fall den Anhang öffnen ! Am Besten sofort löschen

Ein Gerichtsvollzieher schreibt  keine mail der steht vor der Türe

Antwort
von Andretta, 88

Anhänge nicht öffnen.  Löschen. 

Echte Forderungen werden per Papier zugestellt. 

Antwort
von DrDralle, 49

Soweit kommts noch. Dass der Gerichtsvollzieher die Mailboxen der Schuldner ausfinddig macht. Nie und nimmer. Wie der Gerichtsvollzieher vorzugehen hat, ist in ganz Deutschland gleich. Das ist amtlich vorgeschrieben. Andernfalls kann die ganze Amtshandlung unwirksam werden.

Kommentar von Lerryphyllium ,

Danke :D Ja das komische war halt, (wie beschrieben in kommentaren) das so eine ähnliche email adresse war: Serverhost2@firstfind.nl

Und das finde ich mega kurios :(

Aber ich denke das ist fake

Antwort
von TrueColorGb, 84

Solche E-Mails löschen, das ist ein Virus. Was wirklich wichtig ist, erhältst du immer per Post.

Antwort
von 716167, 79
Kommentar von Lerryphyllium ,

ja danke euch allen, aber meine email adresse ist auf GMX.de und habe da auch noch andere email accounts und da war sowas nichts drin... komische sache

Kommentar von Lerryphyllium ,

Stimmt, guter link diese verschlüsselungen kommen ja wieder in mode wo man geld zahlen soll..

Antwort
von mathematiker12, 78

AUF KEINEN FALL DEN ANHANG ÖFFNEN! DU INSTALLIERST DIR DAMIT EINEN VIRUS! DAS IST ALLES FAKE! Mahnungen usw. kommen per normaler Post.


Kommentar von Lerryphyllium ,

nee habe ich gleich gelöscht.. weil die email adresse ist: irgendwie: Serverhost2@.first.nl bla

Antwort
von Lkwfahrer1003, 67

Erstens .......eine Mahnung per Email ist unwirksam ........

Zweitens ....im Anhang befindet sich meist ein Virus

Antwort
von Carlystern, 42

Ja sind es sofort löschen und keine Anhänge öffnen.

Antwort
von Cathal, 84

Hallo Lerryphyllium ... das ist Spam. Ignorieren und auf keinen Fall die Doc-Datei öffnen!

Antwort
von heurekaforyou, 37

Einfach ignorieren!!!

Derartige post kommt auf jeden Fall per Post.

Ein Gerichtsvollzieher kann zudem erst nach einem rechtsgültigen Vollstreckungsbescheid tätig werden.

Dieser würde dir eebenffalls durch das Amtsgericht zugestellt.

Kommentar von Lerryphyllium ,

Ja, stimmt! Die email adresse war auch ganz komisch. Ich benutze ja thunderbird und dann steht dort: VON - Gerichtsvollzieher (Server2@.blablubbhost.firstfind.nl Aber danke euch allen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community