Mahnung von Web.de. Was tun, habe Fakeadresse?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dann wird das Internet wohl Recht haben. Mahnungen werden nicht per Mail verschickt, sondern kommen meist per Post (als Einschreiben etc.). Ich würde weder reagieren noch über-reagieren. Man muss dir nachweisen, für was diese Mahnung sein soll. Wenn an der Mail ein Anhang dran ist: mach den bloß nicht auch noch auf!!!! Könnte ein Trojaner/Virus etc. sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

web.de klagt anscheinend nicht

in den urteilsdatenbanken ist kein einzige Fall zu finden


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung