Frage von puppenmacher, 83

Mahnung GMX FRAGE WICHTIG?

Ist das ernst zu nehmen oder nur spam?

Antwort
von dresanne, 26

Schau erstmal in Deinen GMX-Account, denn da ist schnell was zahlungspflichtiges angeklickt, z.B. proMail.

Kommentar von mepeisen ,

Exakt. Zusätzlich im Kundenaccount nach einer Rechnung suchen. Nur dann ist es irgendwie echt.

Bedeutet zwar trotzdem nicht unbedingt, dass man zahlen muss (je nachdem halt), aber dann wäre der Virenverdacht vom Tisch.

Gibt es nirgendwo im Kundenbereich eine hinterlegte Rechnung, lösche die Mail einfach.

Antwort
von Berny96, 46

Wie ist denn die Absender Adresse?

Erstmal auf jeden Fall ignorieren. Wenn es wirklich ernst ist kommt ganz bestimmt noch eine zweite Mahnung. Die meisten spam emails kommen nur einmal.

Kommentar von puppenmacher ,

Die kommt 'höchstpersönlich' von GMX.

Das ist es ja, ich hab die Mail mindestens schon drei mal bekommen in der letzten Woche.

Kommentar von Berny96 ,

Immer mit dem selben Inhalt? Nimm Sie nicht ernst! Vor allem steht bestimmt nirgendswo was du falsch getan haben solltest sondern immer nur rund herum Gerede richtig?

Kommentar von puppenmacher ,

Nein. Zuerst stand da das eine Rechnung offen ist, dann bei der nächsten Email stand dort 'Da wir Sie nicht erreichen konnten versuchen wir es nochmal.' und irgendwas mit 'zweiter Mahnung'.

Naja, da steht halt das ich nicht bezahlt habe, das gilt doch als 'falsch gemacht' oder?

Kommentar von Berny96 ,

Also das hört sich schon eher ernst an wenn du es schon so beschreibst. Antworte denen doch wenigstens irgendwie und frag nach wofür du nichts bezahlt hast. Du musst dich wenigstens melden, sonst sind Sie berechtigt dir n Haufen Geld abzunehmen.

Kommentar von norgur ,

ruf doch bei GMX an und frag ob da eine Rechnung offen ist

Antwort
von RuedigerKaarst, 34

Das angebliche PDF ist mit Sicherheit ein Virus oder Trojaner.

Öffne die Datei nicht!

Emailadressen und vieles mehr können gefälscht werden.
Mit einem Mailprogramm kommt man in der Regel mit der Tastenkombination Strg-U an den Header.

Werden Mails im Browser abgerufen, gibt es oft eine Funktion um den Header anzeigen zu lassen.
Diesen kopiert man zum auswerten.
Dieser muss von unten nach oben ausgewertet werden.

Zum auswerten gibt es Tools.
https://www.google.de/amp/amp.pcwelt.de/article/9588360

Oder man lässt ihn auswerten.
https://toolbox.googleapps.com/apps/messageheader/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community