Frage von ElMaat1985, 172

Magnetstreifen auf der Kreditkarte unterschrieben. Karte über Magnetstreifen nicht mehr lesbar?

Hallöchen, ich habe heute eine neue Kreditkarte erhalten. Ich habe sie gleich mit einem schwarzen Permanentmarker (wasserfest) auf das weiße Feld unterschrieben. Erst als ich fertig unterschrieben habe, habe ich bemerkt dass es der Magnetstreifen ist. Dieser ist nun bei der Bank weiß statt wie üblich schwarz, deshalb habe ich es erst hinterher bemerkt als es schon zu spät war.

Meine Frage nun: Kann die Karte nun nicht mehr über den Magnetstreifen ausgelesen werden?

Antwort
von grubenschmalz, 129

Doch, geht.

Ansonsten wird in Deutschland quasi überhaupt nicht mehr über den Magnetstreifen ausgelesen. In 99,9% der Fälle über den Chip. 

Magnetstreifen braucht man eigentlich nur noch in Nord- und Südamerika und Israel.

Antwort
von Aktzeptieren, 145

Sie kann noch ausgelesen werden, aber unterschreiben nochmal auf der richtigen stelle

Antwort
von suziesext10, 126

das mußt du experimentell ausprobieren. Wenn sie den Strichcode auslesen, dann geht das nicht mehr. Wenns aber der RFID ist, dann ist das keine optische Auslesung, sondern elektronisch, und kann sogar ausgelesen werden wenn du deine Karte in der Brieftasche trägst. Mußt eben mal ausprobieren.

Kommentar von ElMaat1985 ,

Strichcode? :)

Kommentar von suziesext10 ,

Strichcode, Barcode, QRcode, diese maschinenlesbaren Grafikelemente auf heutzutage praktisch jedem Produkt, Ausweis, Behördenschreiben, in denen maschinenlesbare Informationen codiert sind.

https://de.wikipedia.org/wiki/Strichcode

Kommentar von grubenschmalz ,

Strichcode bei einer Kreditkarte? Was ist das denn für ein Unsinn?

Antwort
von Hanso112, 91

#Number26 :D Die haben sich aber auch was einfallen lassen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten