Frage von commander24 23.12.2010

Magnesiumcarbonat und calciumcarbonat mit wasser

  • Hilfreichste Antwort von jobul 23.12.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Beide Karbonate reagieren geringfügig mit Wasser gemäß MgCO₃ + H₂O ⇌ Mg(OH)₂. Erst wenn das Wasser etwas angesäuert ist, z.B. durch CO₂ (das in Regenwasser immer gelöst ist), bildet sich das leichter wasserlösliche Hydrogenkarbonat CaCO₃ + CO₂ + H₂O ⇌ Ca(HCO₃)₂. Auf Grund dieser Reaktion bilden sich Karst ➔ und Tropfstein ⬅.

  • Antwort von willi55 27.12.2010

    Nur das Karbonat-Ion reagiert im Sinne einer chemischen Reaktion mit Wasser. Es ist völlig egal, welche Metallionen in der Verbindung vorliegen.

    Reaktion: CO3 2- + H2O --> HCO3- + OH-

    basta.

    Sollte die Frage so von deinem Lehrer gestellt worden sein, dann frage ihn einfach einmal, ob er Chemie studiert hat. Ich vermute eher nicht ...

    Sollte die Frage aber anders lauten, dann stelle sie korrekt.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!