Frage von star111, 145

Magnesium nehmen trotz niedrigen Blutdrucks?

Hallo, Ich habe sehr starke Probleme mit Krämpfen und meinen Muskeln usw. ich habe vor einem Monat einen Bluttest gemacht und hatte einen leichten Magnesiummangel. Seitdem nehme ich es auch. Aber ich habe immer schon Probleme mit meinem Blutdruck gehabt, momentan einen sehr niedrigen Blutdruck von 90/60, mir ist unglaublich schwummrig und ich bin so müde.. Magnesium sinkt den Blutdruck ja noch weiter, solle ich es dann nehmen oder nicht?

Antwort
von rolfzuhause, 137

Magnesium reguliert einen zu hohen Blutdruck, senkt aber nicht einen schon zu niedrigen Blutdruck. Du solltest auf jeden Fall mehr Wasser trinken. Dann wird das Blut dünner und kann besser fließen. Das ist auch günstig für deinen Blutdruck. Außerdem solltest du Sport treiben. Das verbessert ebenfalls einen niedrigen Blutdruck.

Antwort
von Mamue1968, 134

Das würde ich lieber mal mit dem Arzt besprechen :   http://www.lifeline.de/herz-gefaesse/blutdruck/hypotonie/

Antwort
von kami1a, 116

Hallo! Die Frage ist nicht unberechtigt. Durch extrem hohe Dosen an Magnesium kann es zu einem starken Blutdruckabfall kommen. 

Frage den Arzt, alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten