Frage von SeeSnowGirl, 17

Magix Video Deluxe 2014 Plus exportiert Videos nicht mehr, was nun?

Hallo :)

Seit einigen Jahren mache ich selbst Videos (auch für Schulprojekte) und benutze seit fast 1 Jahr Magix Video Deluxe 2014 Plus. Bis dato hat auch immer alles funktioniert und konnte problemlos Videos exportieren, abspielen und was weiß ich. Allerdings streikt er jetzt bei einem 5min.-Video, was meine Freundin und ich zu Mittwoch brauchen.

Beim exportieren (als Motion-JPEG-AVI . . .) zeigt er zwar erst ne Zeit lang den normalen Ladebalken an, allerdings dann wenig später eine Fehlermeldung (siehe Bild). Da ich eine externe Festplatte noch habe, habe ich meine ganzen Bilder, Videos, Projekte und fast alles auf die Festplatte gezogen in der Hoffnung, dass ich dann genügend Speicherplatz für den Film habe und es nur eine kleine "Fehlfunktion" war, denn im März konnte ich auch einen 30min.-Film (!!!) normal exportieren.

Da es immer noch nicht klappt, bin ich zum Entschluss gekommen, dass es NICHT am Speicherplatz liegen kann. Ich habe schon selbst nachgeguckt, ob jemand ein ähnliches Problem hat(te), hab aber nichts gefunden, was mir weiterhilft.

Weiß einer von euch, was ich machen kann?

Antwort
von Karsten1966, 8

Du hast in Deinem Video ziemlich viele Spuren belegt. Vorausgesetzt, Deine interne Festplatte hat noch genug Platz, denke ich mal, daß das angezeigte Speicherproblem sich auf den eingebauten RAM bezieht, daß das Projekt (wegen der vielen Spuren) zu aufwändig ist.

Hast Du denn schon mal versucht, in ein anderes Format zu exportieren ? Ich persönlich habe festgestellt, daß ich mit dem Export nach "MPEG" die geringsten Probleme habe. Anschließend kannst Du ja mit einer Freeware wie "FormatFactory" das Ganze in ein beliebiges anders Format umwandeln.

Nebenbei bemerkt : ich würde nie Dateien für ein Projekt auf eine externe Platte auslagern, da VdL beim Rendern auf diese Daten zurückgreifen muß - bei externem Zugriff dauert das Rendern dann viel länger, wie wenn die Daten auf der internen Platte sind. Dann lagere doch lieber andere Daten (Zb Fotos, MP3s, Videos) auf die externe Platte aus, damit Du auf der internen genug Platz hast....

Kommentar von SeeSnowGirl ,

aber für ein früheres Projekt hatte ich genau das selbe (mehrere Spuren untereinander) und das öfters, nicht nur ein mal (das 30min.-Video) :/

Aber ich probiere gerne MPEG aus, benutze das persönlich nicht so oft, weil ich Anfangs ein paar Probleme damit hatte und einige Formate ich nicht auf meinem Computer abspielen kann

Danke ^_^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community