Frage von TheRealHasslem, 57

Magix Datei nach Rendern größer als Original, Lösungen?

Also ich habe einen Youtubekanal und benutze seit kurzem Magix 2016 um meine Videos zu schneiden. Ich nehme mit OBS auf und eine Datei mit einer Länge von 40 min ist ca 800 mb groß (bitrate 2k, 1080p und 60fps), mein Problem ist jetzt wenn Ich mein Video dann fertig geschnitten/bearbeitet habe und es dann exportieren will(Als Mpeg4 1080p 30fps oder 60fps), komme ich bei einem solchen Video auf 4gb, was mache ich falsch, bzw gibt es die Möglichkeit dass ich das Projekt einfach so geschnitten in diesem Format speichere und nicht Rendere also die Datei größe gleich bleibt

Antwort
von TheRealHasslem, 38

Ok habe es selber rausgefunden, magix hat ohne mein Wissen das Video mit einer Bitrate von 19k gerendert, dann macht das alles natürlich Sinn habe die Bitrate jetzt einfach runtergesetzt

Antwort
von kokolaka, 50

in 40min Full HD 60fps aufnahme kriegst du mit sicherheit eine grössere Datei als 800mb, 8-30gb sind da wesentlich realistischer. Daher wundert mich das 4GB Grosse Video nicht..

Kommentar von TheRealHasslem ,

Ups mein Fehler, ist ein Video aus dem Livestream sprich 2000er bitrate, sind 790 mb, nach dem "rendern" aber über 4gb

Kommentar von kokolaka ,

Kann ich mir nicht erklären.. das ist technisch nicht möglich auser du machst eine 10h schleife daraus...

Kommentar von TheRealHasslem ,

Die Videolänge bleibt gleich :(, gibt es eine Möglichkeit das Projekt einfach zu speichern, also dass das Video einfach geschnitten wurde aber die Qualität nicht verändert wird und ich das geschnitte Video dann habe

Kommentar von kokolaka ,

kenn ich mich zu wenig aus ich rendere selten Vidoes, versuch mal "in echtzeit Rendern"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community