Frage von Tsuya, 33

Magie: Ich wollte fragen was ich brache um eine Magierin/Hexe zu werden, Kann mir jemand helfen?

Ich weiß noch nicht viel, eher gesagt fast garnichts, dennoch würde ich gerne die ersten Schritte wissen! Nein, ich bin nicht verrückt! Dieses Thema ist ernst! Meine Freundin sagt ich wäre magiebegabt (Wer Vorgeschichte wissen will, Anschreiben). Sie glaubt aber, dass sie es nicht wäre, und mir deswegen nicht helfen könnte. Deswegen frage ich euch nach den ersten Schritten, wie finde ich einen Zauberstab, kennt ihr bereits Zauber oder Rituale? Ich wünsche mir schnelle und gute Antworten, meine Schwestern. Warum? Weil mich etwas beunruhigt, wer wissen will was, Anschreiben. Noch ein kleiner Spruch, den ich persöhnlich gut finde: Es gibt keine Gute oder Böse magie, es kommt IMMER auf den Anwender drauf an! Danke.

Antwort
von Nulura, 25

Das ich dich treffe, wirklich seltsam... Wir sind wie Zwillinge, doch von anderen Müttern. Wer ist diese Person, die du eingeweiht hast? Ich rate, wegen deinen schlechten Träumen, einfach Tsuya (Dein Krafttier) zu fragen. Wie geht es deinem bösen Ich? Ich spüre das Wasser jetzt schon viel besser. Wie geht es Daniel, er ist doch nach Frankreich gezogen, oder? Oder gehe an DIESE Stelle, wo du Aldoras (Anderes Krafttier (Warum hast du 3)) finden kannst, er sollte viel über Dämonen wissen. Pass aber auf, dass er DAS nicht schon wieder macht, ihm kann man nie richtig vertrauen!

Viele Grüße Mariane ♥


Kommentar von gerlochi ,

nulura hat alles gesagt was es zu sagen gibt. frag die experten wenn du unsicher bist: daemknenforum.de

Kommentar von gerlochi ,

daemonenforum.de

Antwort
von paranomaly, 15

es gibt sehr wohl gute und böse magie. warum gibt es dann das umgekehrte pentagramm dessen stern ein ziegenkopf darstellen soll und für den satanismus steht und das mit den zwei zacken nach unten das für schutz steht. flüche die nur der boshaftigkeit, der rache dienen das ist schwarze magie. ein fluch der höherem dient der beispielsweise auf eine person gerichtet ist, die anderen schadet ist weiße magie. erkundige dich am besten mal bei den kelten oder den wicca.

Antwort
von MonsieurD, 23

Wenn es bei dir in deiner Nähe ein ZI gibt, solltest du dort mal nachfragen ... Die geben dir für gewöhnlich dort recht gute Auskunft was solche Dinge angeht

Antwort
von lohne, 30

Ich empfehle dir das Buch: Scharlatane früher und heute.

Kommentar von gerlochi ,

aha, und jetzt, MACH DAS DU VON DIESER SEITE VERSCHWINDEST!

Antwort
von Semara, 12

Ich kann dir da weiter helfen

Antwort
von kklake, 33

Hallo,

Ich denke Du benötigst um eine Mystikern zu werden einen äußerst starken Willen, viel Charisma und Phantasie.

Ich kann Dir die Bücher von Aleister Crowley an's Herz legen. Die Magick Bänder zm Beispiel können durch aus eingie Weisheiten mit auf den Weg geben...

Kommentar von Welove ,

Die Quelle der Weisheit

Sir 1,1

Alle Weisheit stammt vom Herrn / und ewig ist sie bei ihm.

Sir 1,14 Anfang der Weisheit ist die Gottesfurcht, / den Glaubenden ist sie angeboren.

http://www.uibk.ac.at/theol/leseraum/bibel/sir1.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten