Magersucht: Verlauf einer Zunahme?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hab mir irgendwann gedacht:
Du lebst nur einmal und versaust es dir selber. Entweder du bemitleidest dich noch 20 jahre lang so oder du LEBST.
Ich kämpfe natürlich noch immer aber es ist 1) leichter , 2) schöner , 3) Erträglicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich selber habe magersuchg und bin in behandlung, schaffe es aber momentan auch nicht wirklich zu zu nehmen. Seid letztes jahr im november bin ich sogar im krankenhaus in behandlung. Da muss ich dann zuerst auf die waage stehen, wo fett und wasserinhalt usw gemessen wird sowie auch das gewicht, aber ich habe eigentlich noch nie zu genommen. 

Allerdings würde ich es laur meinem wissen so aufbessern: 

Ich kann halt nicht genau sagen, wie du ja isst, weil ich das nicht weiss. Aber ich nimm mal an, dass du nicht regelmäßig isst. Das heisst man solllte insgesammt 5 mahlzeiten esse. Frühstück, zwischenmahlzeit, mittag, zwischenmahlzeit und abendessen. 

Wenn du nur zwei mahlzeiten isst, dann versuchst du mal 3 mahlzeiten zu essen, dann 4 mahlzeiten dann 5 mahlzeiten, aber natürlich nicht nur einen bissen apfel. 

Dann sollte jede mahlzeit aus drei Bestandteil bestehen. Das heisst eiweiss, kohlenhydrate und fette müssen drin sein. Das heisst, wenn du Frühstück isst, musst du z.b. Eine tasse milch mit brot worauf butter ist. Butter gleich fett brot gleich Kohlenhydrate und milch gleich eiweis. Und wenn du eben an den mahkzeiten auch noch nicht alle bestandteile gegessen hast, dann kannst du ja ebenfalls mal anfangen an einer mahlzeit alle drei Bestandteile zu essen, dann an zwei dann an drei usw. 

Wenn du das soweit geschafft hast, dann musst du mal darauf achten, ob du wohl eine richtige portion isst. Und dies steigerst du bei jeder oportion. Is jede mahlzeit aus einer handfläche besteht. Z.b. Nudel eine hand, dann sauce bisschen, gemüse eine band usw. 

Davin habe ich eine menge an blätter bekommen, mit einem bild drauf was man so in etwa essen sollte. Weil gemüse kann man mehr essen, als s hokolade, und da ist es keine hand schokolade, sonst hat ja jemand plötzlich eine tafel schokolade. 

Es ist schwer das alley, und man muss das alles ziemli h abwägen. aber wenn es dir hilft, können wir auch ein bisschen privat schreiben und mal bisschen reden was du schon isst und wo du la gsam aufarbeiten könntdst. Ich wäre bereit dazu, dir zu helfe , weil ich finde es einetotal gute sache, sich für diesen weg ents hieden zu haben, und gleichzeitig kann ich mich auch in dich reinfühlen, wie schwer es ist zu zu nehmen. 

Wqie gesagt, du kannst mich anschreiben, anso sten hoffe ich, dass dir meine tipps grholfen naben, und du was damit anfangen kannst. 

Wünsch dir viel glück und kraft. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wassermelone225
01.09.2016, 18:50

Vielen lieben dank:)
Ich esse mitlerweile regelmäßig, gesund ausgewogen viel und auch mal süßes, esse aber fast nur kalorienreduziertes komme am tagesende auf c.a 1800-2000 kcal, (mache das seit 1 1/2 monaten)
Ich habe nur angst zu schnell zuzunehmen, 300 gramm pro woche wäre noch ok, ich habe gestern morgen 600 gramm weniger gewogen als heute morgen und bin total verzweifelt ist das eine reale zunahme?:(

0
Kommentar von Wassermelone225
01.09.2016, 21:39

Oke, prndelt sich mein gewicht irgendwann ein?

0
Kommentar von wastedlive
02.09.2016, 16:04

Ja irgendwann, wenn du wieder soweit gesund isst, und dein körper merkt, dass er wieder nahrung bekommt, dann wird er auch nixjt mehr wirklich zu nehmen. Sondern nach und nach langsam. Dann könmte es sogar sein, dass du vielleicjt mal wieder 200 g weniger aufbder waage hast, aber das alles wird sich einpendeln und du wirst stüxk für stück mehr essen können, bis zu deinem normalen gewicht. :)

0

Hatte irgendwann nach mehrmaligem Essen gemerkt, das ich nicht fettleibig werde, wenn ich esse, dann ging es wie von Zauberhand mit der Zeit, hat aber ca. zwei Jahre gedauert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wassermelone225
01.09.2016, 13:01

Wie viel hast du denn zugenommen wenn ich fragen darf?:)

0

Was möchtest Du wissen?