Magersucht und Urlaub?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Fliegst du alleine oder mit Begleitung? Wenn jemand dabei ist frag ihn doch einfach ob er dir hilft die Portionen einzuschätzen. Jemand der normal isst kann das für gewöhnlich sehr gut. Bei all inclusiv ist für gewöhnlich sich ein reichhaltiges Angebot an Salaten und Obst vorhanden. Auch Gerichte für Vegetarier mit viel Gemüse usw. Man kann sich im Urlaub durchaus auch gesund ernähren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Freakygirly123
09.08.2016, 16:31

Mein vater, aber der ist bei sowas wirklich keine große Hilfe und er versteht das eh nicht so gut

Aber wenn ich ohne Kalorien zählen und einfach nur Salate und Obst essen würde, weiß ich, dass ich wieder zu wenig essen würde.

Genau so hat alles angefangen. Ich war im Urlaub und hab 'nach gefühl' gegessen und dann war es so wenig, dass es schädlich war.

0

Du wirst das auch mit all inclusive packen. Das Buffet wird eine ziemlich große Auswahl haben, an der du gut variieren kannst.

Morgens isst du am besten so zwei Brötchen mit Belag, vll etwas Obst dazu. Mittags kannst du dich ja viel an die salatbar halten und dich da satt essen, bei der Hitze hat man mittags eh nicht sooooo Hunger. Und abends isst du dann 1-2 Teller und etwas Dessert. Falls du zwischendurch Hunger hast viel trinken und Obst, vll mal ein Eis. Dann müsstest du an die 2000 hinkriegen. Dazu bewegst du dich ja auch, das klappt schon!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Freakygirly123
09.08.2016, 17:55

Aber ich habe durch das ewige zählen null Gefühl, ich weiß ja nicht mal mehr wie groß ein normaler Teller ist.. Ich spüre nicht, wann ich satt bin... Das ist es ja. Und genau auf 2000 würde ich niemals kommen :/ 

0

Ich denke schon, dass du viele Lebensmittel kennst und wenn man zählt, kennt man idr auch die Nährwerte und wieviel eine normale Portion zb 1 Brötchen, 20g einzeln abgepackte Butter, kl Pck Marmelade, 1 Apfel usw ist.

Zumindest das Frühstück ist so "safe".

Mittags würde ich auf Salat oä zurück greifen und Abends hast du dann sicher noch mehr als genug "übrig" um nach Gefühl zu essen.

Ausgleichen kannst du dann mit (dir bekanntem) Obst und Sport.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ich kann dir deine Angst nicht nehmen, aber nur aus eigener Erfahrung berichten. Ich hatte selbst jahrelang Magersucht. Für mich waren genau solche Tage und Wochen der Horror. Ich hab dann noch mehr gehungert als sonst, weil ich nichts kontrollieren konnte. Für mich waren das jene Tage und Wochen in denen ich nochmal ordentlich abgenommen habe :-/. 

Du wirst - weil es die Sucht so will - Wege finden und extrem viel gesundes essen. Du kannst doch selbst auswählen was du isst und wirst automatisch zu deinen vertrauten Lebensmitteln greifen. Wenn es dir hilft zumindest nicht weiter abzunehmen: Pack die Waage ein. 

Der Weg ist ein steiniger, aber du solltest nicht noch weiter abnehmen. 

ALLES GUTE

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Freakygirly123
09.08.2016, 17:54

Ich weiß, ich möchte auch auf keinem Fall abnehmen.. Aber ich käme aber auch mit einer Zunahme nicht klar :/ und wie soll ich bitte ohne Kalorien zählen das Gewicht halten :( das stresst mich so sehr

0