Frage von Majasoon, 47

Magersucht, rasante gewichtsabnahme?

Also kurz zu mir: Ich habe seit anfang des jahres anorexia nervosa. War schon stationär hat nichts gebracht. Bin jz in der Tagesklinik, nehm aber trotzdemab. Ich bin 163 gross und wog letzte woche immer so zwischen40-41.Hab mal gefastet, mal erbrochen.. Gestern wog ich noch 41.0kg. Habmich grad egewogen (hab noch nichts getrunken nichts gegessen) und wog 37.3!!!!!!!!!!!! Ich konnte das erstmal nicht glauben. Hab mich mehrmals draufgestellt, war immer 37.3. Hab die waage in einen anderen raum gestellt, war trotzdem 37.3kg. WIe kann das gehen. 3 oder 4kg, an einem Tag!!! (die waage ist nicht kaputt. Könnt ihr mir das erklären?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von moopel, 14

Wechsel mal die Batterie in deiner Waage. Da können Sie Schwankungen herkommen ;)

Antwort
von Johannax31, 33

3 oder 4kg nimmst du nicht an einem Tag ab, dafür müsstest du 21.000 bis 28.000 kcal einsparen (7000kcal pro Kilogramm Fett). 

Du wirst also nur Wasser verloren haben. Das kann alles morgen z.B. wieder da sein.

Kommentar von Majasoon ,

Ne die Waage hat nur gespinnt Wege 40kg;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community