Frage von Sinaln123, 53

Magersucht- Wie nehme ich schnell zu!?

Ich bin 15 Jahre alt fast 1,70m und wiege gerade mal 43kg. Ich bin sehr Dünn. Ich hasse meinen Körper. Manchmal heule ich sogar weil ich so Dünn bin. Ich muss mir auch jeden Tag in der Schule anhören, wie dünn ich bin -.- Manchmal trage ich sogar 2 leggings unter meine Hose damit meine Beine dicker aussehen aber einen Unterschied ist da auch nicht. Schwimmen bin ich schon seit jahren nicht mehr gegangen. Meine Mutter ist auch schon verzweifelt.
Und kommt bitte nicht mit solchen Kommentaren wie: Iss mal lieber mehr.
Jeder der mich kennt, weiss ganz genau das ich alles in mir reinstopfe. Ich kann einfach nicht zunehmen da ich Schilddrüsenunterfunktion habe :( ich war auch schon so oft beim Arzt. Garnichts hat einfach geholfen.
Ich bin am verzweifeln bitte hilft mir

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von moopel, 22

Also wenn du tatsächlich eine Schilddrüsenunterfunktion, dann nimmst du nicht ab, sondern zu. Es sei denn, deine Tabletten sind falsch eingestellt. Dann könnte das das Abnehmen erklären. Dann sollten die mal neu dosiert werden. Vermute aber eher, du hast eine Überfunktion. Weil da ist das schwer mit dem zunehmen....

Ansonsten kommt es auch nicht auf die Menge an. Sondern auch auf das was du isst. zB haben 100g Gurke weniger Kalorien als 100g Brot. Iss wirklich viele Kohlenhydrate, Fette und Ballasstoffe. Am besten abends was mit Kohlenhydrate wie Nudeln und Brot. Der Körper kann die Kohlenhydrate abends nicht mehr komplett abbauen und wird diese daher ansetzten. Ansonsten gibt es auch so shakes, extra zum zunehmen. Ich habe die damals in der Apotheke bekommen.

Antwort
von FlorianBln96, 53

Dein Stoffwechsel wird sich vielleicht in den nächsten Jahren ändern und dann kann auch mal was ansetzen. 

Ich habe auch eine sehr ausgeprägte Schilddrüsenunterfunktion und die verursacht das. Dagegen kannst du wenig tun, bei mir war es genau anders rum, ich habe mal für gut 1 Jahr meine Tabletten abgesetzt weil ich sie immer wieder vergessen habe und dadurch in den letzten 2 Jahren 20 Kilo zugenommen habe, jetzt nehme ich so langsam wieder ab weil ich die Tabletten regelmäßig nehme 

Antwort
von padalica, 30

Bei einer Schilddrüsenunterfunktion wird man aber eher Übergewichtig (habe zwei in meinem Umfeld)

Ich habe eine Unterfunktion und da hab ich abgenommen.

Entweder bekommst du falsche Tabletten (für Überfunktion) oder du hast die richtigen und hast eine falsche Dosierung.

An deiner Stelle würde ich zu einem Spezialisten für Schildrüsenüber-unterfunktion gehen.

Und noch eine paar kleine Fragen am Rande:

Trinkst du viel? Bist du ständig müde? Musst du ständig auf Toilette (ca. 2-4x in einer Stunde)?

Kommentar von Sinaln123 ,

Ja bin ständig müde. Trinken eig nicht so viel aber auch nicht zu wenig. Und aufs klo muss ich nicht so oft. Nein

Kommentar von padalica ,

Ok, dann kann man so Diabetes ausschließlich, denn auch bei Diabetes kann man ganz schnell viel abnehmen.

Antwort
von Anissija, 43

Wenn du wirklich so viel isst wie du sagst , hast du auch keine Magersucht, Magersucht ist eine Kopfsache...
Ich weiss das sehr gut den ich hatte Magersucht!

Kommentar von Sinaln123 ,

Ja wollte eig zu dünn schreiben aber die Frage existierte schon xD  

Antwort
von Lollyyy98, 7

Hey :D gegen eine Schilddrüsenüberfunktion gibt es Medikamente! LG

Antwort
von Eckmuehl, 26

Verzweifeln u. falsche Scham ist hier aber fehl am Platz, wechsel den Arzt und versuche eine Ernährungsberaterin zu finden (vielleicht mit Hilfe des Arztes oder einer Selbsthilfegruppe). Nicht aufgeben und durchhalten lautet die Devise, übrigens... n bischen Sport fördert den Muskelaufbau. Machs gut

Antwort
von innerscream, 17

Was findest du denn schlimm daran mit deinem Gewicht schwimmen zu gehen... andere haben eher das Problem und gehen nicht schwimmen,weil sie zu dick sind oder sich so fühlen..

Kommentar von Sinaln123 ,

Ja und ich hab halt das problem das ich zu dünn bin ;) du denkst dir jetzt bestimmt ja dünn ist schon aber ich bin zu dünn glaub mir

Kommentar von innerscream ,

Hm..muss ja jeder für sich wissen. Alles gute. ;-)

Antwort
von msstyler, 18

Was haben die Ärzte denn gesagt?

Kommentar von Sinaln123 ,

Ja da ich ja Schilddrüse habe haben die mir Tabletten dafür gegeben. Und immer wenn meine Mutter den Ärzten sagt dass ich zu Dünn bin sagen sie entweder: besser das als zu dick oder ja sie ist sehr Dünn. Aber machen dafür dann groß nichts

Kommentar von Thaliasp ,

Ich würde den Arzt wechseln und die Dosierung der Schilddrüsen Tabletten überprüfen. Das könnte sein dass die Dosierung falsch ist und du zu viel Hormon hast, also künstlich herbei geführte Überfunktion der Schilddrüse. Vor einigen Jahren hatte ich das Problem.

Antwort
von 61Trabzon, 18

Geh mal in so einen heim oder so was für magersüchtige sind. Meine cousine war nicht magersüchtig aber die hatte gekotzt um dünner zu werden die war dann 6 monate nicht mehr in der schule weil es ihr so schlecht ging sie war auch bei sowas wie heim oder krankenhaus für diese störung und es gibt auch eins für magersüchtige

Kommentar von Mell1990 ,

Das ist kein Heim, sowas nennt man Klinik für Essgestörte oder Psychiatrie.

Kommentar von 61Trabzon ,

Jaa sorryy wusste halt nicht genau den namen bin ja nicht allwissend😬

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community