Frage von fasttot, 78

Magersucht- besser viel oder wenig trinken?

Hallo, ich leide an Magersucht (bin schon in psychologischer Behandlung also bitte keine Kommentare dazu) und esse am Tag ungefähr 500kcal (ich weiß dass es viel zu wenig ist). Ist es gesünder viel am Tag zu drinken (ca. 3-4 Liter), normal (2 Liter) oder wenig (1 Liter) oder so wenig wie möglich zu drinken? Ich habe nur Anorexia nervosa nicht Bulimie (wegen Wassereinlagerungen)

Antwort
von Vivibirne, 3

1,5 Liter wären gut. Aber benutze das trinken nicht, um dich satt zu halten.

Antwort
von guruguddy, 15

3 Liter zu trinken ist sicher ok 

es wäre noch gut auf die Qualität der Flüssigkeitszufuhr zu achten .

Es gibt Wasser das hilft und Flüssigkeit die eben  mehr schadet als nützt.

Je mehr trockene Nahrung man zu sich nimmt desto mehr braucht der Körper flüssigkeit zusätzlich

Antwort
von 3runex, 52

3-4 Liter wäre für eine 14jährige vielleicht etwas viel. Mit 2 Liter solltest du schon gut auskommen.

Antwort
von libellenfee18, 48

Man sollte am Tag 2 Liter am Tag trinken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community