Ist Magerquark gesund oder ungesund?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bist du dir sicher, dass du einen so hohen Eiweiß-bedarf hast? Erscheint mir sehr hochgegriffen. Ich persönlich finde ein Kilo ziemlich viel. Ist deine Ernährung ansonsten ausgewogen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Milch ist sogar leicht sauer. Der pH-Wert liegt bei ungefähr 6,5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Übersäuerung ist esoterischer Unfug. Da brauchst du dir keine Gedanken machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gurkenkepab
05.11.2015, 11:57

ok danke, ist das halt wieder so eine sache die sie dir einreden wollen 

0

Gebe grubenschmalz recht. Allerdings weiß ich nicht ob du 180g Brauchst, außerdem isst du ja noch was anderes oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gurkenkepab
05.11.2015, 11:56

naja ich wiege 90 kg und muss ja um musklen aufzubauen 2gramm eiweiss pro Körperkilogramm zu mir nehmen, sind 180 gramm

ich will halt versuchen fleisch eher wegzulassen, esse natürlich viel gemüse und obst, aber das hat ja kein eiweiss, da kam mir magerquark eben als gut eiweissquelle vor

0
Kommentar von Crones
05.11.2015, 13:50

Magerquark ist eine hervorragende Caseinquelle:) Würde mir aber als Abwechslung noch andere suchen, spreche aus Erfahrung…hatte Magerquark 1 Jahr als fast einzige Proteinquelle.

0