Frage von jilli122, 63

Magenschmerz/Hungerschmerz trotz Essen?

Hallo Community,

ich wollte wissen was das sein könnte bzw ob es normal ist einen Schmerz im Magen zu spüren (als ob man Hunger hat) obwohl man vor kurzer Zeit erst gegessen hat. Mit ist aufgefallen, dass ich seit ein paar Wochen immer Schmerzen habe als ob ich Hunger habe, weshalb ich viel mehr esse, weil ich eben denke, dass der Schmerz dann weggeht, weil es sich wie ein "Hungerschmerz" anfühlt. Der Schmerz ist im oberem Bauchbereich, also beim Magen und es fühlt sich echt so an als ob ich hunger habe. Oft esse ich z.B in der Schule morgens zwei Brote(also halt zwei brote wo eins beschmiert ist und das andere draufgeklappt) in der ersten Pause und in der zweiten Pause (90min später) habe ich dann wieder hunger bzw. den Schmerz. Ich esse ziemlich viel und ungesund d.h. oft Döner oder Fast Food oder Tiefkühlzeug und viele Süßigkeiten oder halt Brot mit Nutella. Ich weiß nicht was das ist, aber ich falle immer wieder drauf rein, dass es ein Hungerschmerz ist, aber man kann doch nicht z.B bei Mcdonalds 3 Burger Essen und dann zwei Stunden später wieder hunger haben oder? Ich esse sehr viel deswegen... wisst ihr vielleicht was das sein könnte? Hattet ihr soetwas mal? Bitte hilft mir - ich finde das selbst beunruhigend.

Antwort
von cyracus, 50

Bitte besprich die Probleme mit Deinem Magen mit Deinem Arzt. Der ist der richtige Ansprechpartner für dafür.

Es hilft Dir ja gar nicht, wenn wir uns irgendwas ausdenken, was nachher gar nicht stimmt.

Alles Gute Dir und Deinem Magen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community