Magenschmerzen und Durchfall. Was könnte ich essen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zwieback ist erstmal eine gute Variante, du solltest säurehaltige Lebensmittel vermeiden, wie Orangen und auch nichts zu fettiges, aber danach ist einem meist sowieso nicht. 
Obwohl ich auch schon hörte, dass der Körper schon auf das Lust hat, was du brauchst. Ich esse tatsächlich gern Lakritze, bei Durchfall (aber das gilt nur für ich;) )
Dass du nach der langen Zeit, des Nichtsessens erst einmal Magenschmerzen bekommst ist klar, aber du musst trotzdem wieder damit anfangen, beginne langsam und überfordere ihn nicht. Magenschmerzen kommen manchmal auch, wenn  man zu wenig isst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung