Frage von Shayariel0510, 45

Magenschmerzen und Durchfall während der Arbeitszeit?

Hallo miteinander,

Wie oben schon beschrieben, hab ich während der Arbeitszeit häufig bis jeden Tag starke Magenschmerzen und Durchfall... Das ganze geht nun seid 3 Wochen so. Zuhause ist alles super, Bin fit wie ein Turnschuh.

Die schmerzen fangen wirklich erst an mein Arbeitsplatz an...

Ich persönlich kann mir das nicht erklären, denn ich fühle mich wohl auf der Arbeit komme mit den meisten Kollegen super klar... Da ich seid knapp 2 Jahren im Schichten arbeite hab ich mich auch daran gewöhnt.

Bin zurzeit auch super vergesslich und schusselig auf der Arbeit.

Habt ihr vielleicht mal ähnliches erlebt, und/ oder Tipps wie ich mit den Magenschmerzen und den Durchfall besser umgehen kann statt Tabletten zu nehmen??

Ich weiß das eure antworten kein ärztlicher Ersatz sind! Möchte mir lediglich Meinungen und Tipps abholen;)

Lg

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Gesundheit, 35

Hallo Shayariel0510,

auch wenn vordergründig alles gut ist bei der Arbeit, scheint es etwas zu geben, dass da nicht stimmt. Bist Du vielleicht gegen etwas dort allergisch? Wie ist die Luft? Gibt es Elektrosmog? Checke am besten mal alles durch.

LG

Kommentar von Shayariel0510 ,

Puuh über die luftqualität kann man tatsächlich streiten!

Wir beschichten Spanplatten und haben viel melamin Harz in der Luft und auch den ganzen sch*** von der Spanplatte... 

Ich muss zugeben das ich da noch Garnicht dran gedacht habe.

Kommentar von Buddhishi ,

Bespreche das bitte mal mit einem Arzt, am besten Umweltmediziner. Das könnte das Problem sein. LG

Kommentar von Shayariel0510 ,

Vielen Dank für deine Antwort hat mich wieder ein Schritt weiter gebracht

Antwort
von HypnoDoc, 13

Hallo Shayariel0510,

wenn die Symptome so eindeutig nur während deiner Arbeitszeit auftreten ist das ein deutlicher Hinweis, dass da etwas psychisches/psychosomatisches hinterstecken könnte.

Ich sage jetzt nicht, dass du eine Therapie machen solltest, aber vielleicht mal - ganz im Stillen - in dich hineinhorchen um herauszufinden ob es da doch etwas gibt, dass dich auf der Arbeit stört. Sehr, sehr häufig sind es allerdings Dinge, die einem gar nicht bewusst sind und unterbewusst ablaufen (was weiß ich, vielleicht hat dein Chef eine ähnliche Verhaltensweise wie dein Vater, die du immer abgrundtief gehasst hattest oder sowas). 

Da ich selber in dem Bereich tätig bin, kann ich dir in deinem Fall Hypnose empfehlen. Ein paar Hypnosesitzungen (bei einem guten Therapeuten!) sollten das Problem schnell lösen. Ich selber hatte schon einige ähnliche Fälle und in aller Regel sind solche Symptome recht schnell unter Kontrolle zu bekommen.

Aber ein Arztbesuch zuvor ist trotzdem unabdingbar... Hast du dich schon medizinisch durchchecken lassen?



Kommentar von HypnoDoc ,

Aber ein Arztbesuch zuvor ist trotzdem unabdingbar... Hast du dich schon medizinisch durchchecken lassen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten