Frage von party22, 33

Magenschmerzen übelkeit durch was?

Hallo ich habe seid den letzten 2 Monaten mit Magenschmerzen zu kämpfen und bin 13 Jahre alt. Ich habe sogar ein großes Blutbild machen lassen da war alles okay und nix schlimmes habe nur Vitamin D Mangel und halt meine Pollenallergie. Dann gingen die Magenschmerzen nach Medikamentischer Behandlung weg und traten wieder auf. Dazu muss ich sagen das ich jetzt Sehr Traurig bin das meine Tante so weit weg zieht und auch immer weine abends uns Liebeskummer dazu hab jz aber auch Übelkeit.Aber davor hatte ich keine sorgen und hatte keine magenschmerzen. ich bin Ratlos.

Antwort
von Livid, 24

Die Psyche hat einen großen Einfluss auf das physische Empfinden.

Vllt. schlägt dir der Umzug deiner Tante wortwörtlich auf den Magen.

Mach dir weniger Gedanken und versuch dich ein wenig auf positive Dinge zu konzentrieren.

Kommentar von party22 ,

Aber wenn ich sogar für ne kurze zeit nicht an den Umzug meiner Tante denke hab ich auch Magenschmerzen ist das normal? 

Kommentar von Livid ,

Nur, weil du in dem Moment nicht daran denkst, heißt das noch lange nicht, dass dein Unterbewusstsein davon nicht betroffen ist.

Kommentar von party22 ,

Hmmm :( 

Ich hoffe es geht bald weg 

Kommentar von Livid ,

Verzichte aber am Besten in nächster Zeit auf Milchprodukte und alles was hochgradig säurehaltig ist.

Nur um vorzubeugen.

Kommentar von party22 ,

Werde ich machen danke 

Antwort
von BBayer88, 18

Das kann unter anderem von der Psyche kommen. Oder Helibakterkeim? Wurde bei dir schon Ultraschall gemacht und auch gecheckt ob du vielleicht Lebensmittelallergien hast?

Kommentar von party22 ,

Habe keine Bakterien im Magen nichts deswegen bin ich auch so ratlos !! :( 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten