Frage von Hannibal98, 29

Magenschmerzen Fressanfall/Essstörung?

Ich habe eine Essstörung und hatte in den letzten Wochen zwei Fressanfälle.
Ich bin Morgens um 3 Uhr mit wahnsinnigen Schmerzen in der Magengegend aufgewacht, 20 Minuten lang habe ich nur noch geschrien und dachte ich sterbe. Ganz plötzlich hörte es dann auf. Ich weiß das mein Magen durch das Hungern bestimmt geschädigt ist und ich bin auch dabei mein Essverhalten in den Griff zu bekommen.

Kann das mit dem Magen etwas schlimmes sein oder ist er durch das ungewohnte Essen "nur" gereizt?

Antwort
von softie1962, 9

Solche Fragen kann/darf nur dein Hausarzt beantworten.

Alles andere wäre unverantwortlich

Kommentar von Hannibal98 ,

Danke!
- ich war eine Woche im Krankenhaus und wurde operiert. Es waren Gallensteine :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten