Frage von lanadelhey, 67

Magenschmerzen & Durchfall bei/nach Erkältung?

Hallöchen :) Und zwar mal eine kurze Frage: Ich war vor 3 Tagen beim Arzt da ich total erkältet bin, Entzündungswerte waren nicht vorhanden (schonmal was Gutes). Mittlerweile geht's mir wieder besser aber dazugekommen sind Bauchschmerzen und Durchfall, ist das typisch bzw. kann das durchaus passieren bei einer Erkältung? Liebe Grüße und Danke im Vorraus :)

Antwort
von Wooifal, 46

Hi, ich kenne mich mit den Salzen nicht aus aber du kannst sie ja einfach einen Tag weglassen und gucken, ob es dir dadurch besser geht. Ich habe noch einen Tipp für den Tee. Erstens würde ich Ingwer- oder Salbeitee nehmen, die helfen beide sehr gut bei Erkältungen und außerdem kannst du ein wenig Honig reinmachen. Der Honig wirkt antibakteriell. Ich inhaliere auch immer mit Babix (rezeptfrei in der Apotheke), das wirkt auch antibakteriell und befreit vor allem die Nase zuverlässig:)

Normal ist das aber nicht unbedingt mit deinen Nebenwirkungen. Ich zumindest habe das noch nicht erlebt wenn es nur eine normale Erkältung ist.

Kommentar von Wooifal ,

Probier vielleicht mal Hühnersuppe zu essen, wenn du Appettit hast. Du
verlierst ja viel Flüssigkeit und da kann das nicht schaden. Zur Not
eben zum Arzt. Gute Besserung!

Antwort
von Hobbybastler123, 44

Du hast wahrscheinlich eine Magen-Darm-Grippe. Trink mal Kamillentee, der reinigt Magen und Darm.

Antwort
von linksgewinde, 47

Hallo Lana

Ich vermute mal, diese Symptome sind Nebenwirkungen deiner Erkältungsmittel. Könnte das sein?

Kommentar von lanadelhey ,

Das frage ich mich auch, da ich nur Schüssler Salz 3 einnehme und Tee trinke, bin ich mir nicht sicher dass es dadurch kommt..

Kommentar von linksgewinde ,

Deine Nebenwirkungen können tatsächlich auf den Milchzucker der Nr. 3 zurückgeführt werden. Können...!?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community