Frage von LordUgi, 49

Magenschleimhautentzündung für immer heilen?

Also Ich habe seit ein paar monaten gemerkt dass mir bei Stress oder aufregung immer schlecht wird und habe deswegen vieles verpasst(Klassenfahrten etc.) Ich bin zum Arzt gegangen und der hat mir gesagt dass ich vielleicht eine Magenschleimhautentzündung habe. Nun das passiert öfter dass mir schlecht wird wegen stress oder aufregung. Meine Frage also: Wenn mann die schleimhautentzündung einmal heilt ( wie das auch immer geht ) ist sie dann für immer weg also tritt es nie wieder auf dass mir schlecht deswegen wird ! Danke im Vorraus !

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von eggenberg1, 5

wichtiger als  das ausheilen  de r magenschleimhautentzündung ist  zu wissen, wie du  diese in zukunft verhinderst-- denn sie wird immer  wieder kommen,   wenn du stress hast..

also    DU MUßT was  gegen den STRESS  tun--  treib  sport ( aber NICHT mit  ehrgeiz , sondern zum spass .

beweg  dich viel .

laß  handy und computer mal ne  zeitlang  so gut wie ganz weg und  besinn dich auf dinge im leben  die  mit  der realität zu  tun haben --

draussens ein in der natur  und  diese auch mal beobachten .lange spaziergänge machen -- seele baumeln lassen --

du bist noch sehr  jung, wenn du  jetzt  schon  vom ehrgeiz zerfressen wirst  und  dadurch magen beschwerden bekommst- wie soll das denn später  werden ,wenn du im beruf stehst-?  

wende dich mal an einen kindepsychater-- das hört sich jezt  ganz  schlimm an==  psychater  !  NEIN ,du hast keinen ander klappse  , aber  der  arzt kennt sich mit  nerven   aus und  mit  der  seele  des menschen  ,  darum  kanner  dir helfen -l

anges herumdoktern  an ihrend welchen  magensymtomen bringt nur  kurzfristig was --klar muß jetzt  erst mal  dein magen kurriert  werden -mit entsprechenden medis   ,die  du sicher  bekommen hast  vom arzt --aber begleitend dazu ist  es  eben wichtig   vorzubeugen ,  damit  das alles nicht mehr  vorkommt .

du bsit sehr  sensiebel und  daran muß man arbeiten   ,damit  du damit umgehen lernst  ,ohne  dass du gleich immer magenbeschwerden bekommst. auch mal  zu hause  umhören -- wie  ist  deine  beziehung zu deinen eltern -evtl geschwistern .. hast du da rückendeckung  ? fühlst  du dich wohl  in deiner haut   ,bist du mit dir zufrieden ?  alles  das  trägt  dazu bei , dass sich  dein magen entspannen kann .

Kommentar von eggenberg1 ,

danke  fürs sternchen

Antwort
von blackforestlady, 29

Die kann immer wieder auftreten, daher Stress so weit es geht vermeiden oder vorsorgen mit einer Rollkur. Wenn das immer wieder zurück kehrt, kann sich daraus ein Magengeschwür bilden. http://eurogrube.de/gesundheit-fitness/rollkur.htm

Antwort
von dandy100, 28

Natürlich ist sie nicht für immer weg, wie kommst Du denn darauf?

Mit Ausnahme bestimmter Kinderkrankheiten gegen die man immun ist, wenn man sie einmal gehabt hat, kann jede Krankheit wiederkommen, das ist doch wohl klar.

Wenn Du einen empfindliche Magen hast, musst Du vor allem auf Deine Ernährung achten, und den Organismus nicht übersäuern

Säure-Basen Tabellen gibts in jeder Apotheke und auch im Internet

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/saure-und-basische-lebensmittel.html

 

Antwort
von voayager, 19

Sag nicht für immer, denn dieses immer gfibt es nicht. Eine Gastritis kann man mit Kamillenextrakten gut in den Griff bekommen.

Antwort
von olter12345, 28

du hast eine gastritis (chronische entzündung der magenschleimhaut) kann durch vieles ausgelöst werden und ist realtiv schwer zu heilen von fall zu fall anders und ja es kann immer wieder auftreten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten