Frage von Iphonesia99, 42

Magenkrämpfe durch zuviel Essen?

Hallöchen, eigentlich bin ich nicht der Typ der seine gesundheitlichen Probleme im Internet diagnostizieren lässt, aber da ich noch nie was mit Magenproblemen am Hut hatte wollte ich doch mal ganz unverbindlich fragen.

Und zwar war ich bis gestern im Urlaub. Ich hab sehr viele seeeehr große Portionen gegessen, also immer so richtig vollgefressen. Gestern sind wir dann mit mehr oder weniger vollem Magen mit unseren Koffern zum Flughafen. Zugegeben dass das ein bisschen stressig war. Da begann mein Magen sich dann zu verkrampfen. In so einer Situation hat mich das nicht groß gewundert. Jetzt halten die aber seit gestern morgen an. Die ganze Zeit so eine Art Hungergefühl im Magen, ohne etwas essen zu müssen. Ich hab dennoch wenig gegessen, weil es sich sonst so anfühlt als würde mir jemand in den Bauch boxen. Heute morgen hatte ich dann tierischen Hunger, hab was gegessen und konnte dann sogar joggen gehen. Dann fingen sie wieder an. Kann die Überdehnung der Magenwände im Urlaub daran Schuld sein?

Vielen Dank!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Iphonesia99,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Ernährung

Antwort
von Saisha, 20

Der Reiseweg bedeutet eigentlich fast immer einen massiven Stress - Fliegen mit vollem Magen kann sich da ähnlich auswirken wie beim Schwimmen.

So wie du es hier schilderst, ist es bei dir zu einer Überreizung gekommen - evtl vorsichtshalber mit dem Arzt auf Salmonellen und Co. abklären lassen, wäre nicht der erste Fall, der da was mit nach Hause geschleppt hat.

Gegen die Überreizung an sich:

Achte auf leichte Kost, also wenig Zucker, keine Milch, nur falls verträglich gesäuerte, wenig Ballaststoffe, keine Rohkost, kein Pökelfleisch/Geräuchertes, sehr Fettes / Frittiertes, keine Genussmittel wie Alkohol, Zigaretten, Drogen. Auch Kaffee, rote oder scharfe Tees, Getränke mit Kohlensäure und kalte Getränke sind bei einer Reizung unangenehm.

Ideal bei akuten Problemen:

  • Körperwarme Getränke (ja, kann etwas Überwindung kosten), je ärger bitte abgekochtes Leitungswasser mit evtl etwas Steinssalz und Traubenzucker trinken (falls Essen wirklich nicht geht)
  • Gegartes/gequollenes oder zumindest abgebackenes Vollkorngetreide mit magenunterstützenden, sanften Gewürzen
  • angedämpfte Apfelstückchen (kein Mus!)
  • Klare Kraftsuppe mit maximal einer Einlage
  • Kein Überessen sobald der Hunger wieder kommt, sondernschrittweises Aufbauen


Antwort
von NightCandle22, 15

Kann schon sein, dass sich dein Magen-Darm Verdauungssystem erst mal wieder fangen muss. Ich an deiner Stelle würde eine Wärmeflasche draufpacken, den Bauch massieren und einen Kümmel-/ Fenchel-/ Anistee trinken.

Antwort
von anaandmia, 19

Warst du schon am Klo....? Wenn nicht könnte es auch eine Verstopfung sein !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community