Magengeschwür beim Pferd?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde da auch lieber röntgen lassen. Das Pferde eine Wurzelentzündung oder schon Eiterherde im Kiefer haben, ist leider gar nicht so selten.

Das Pferde mit Magengeschwüren Röllchen beim Kauen bilden, ist mir allerdings auch neu. Diese Erkrankung zeigt sich eher in Symptomen wie Leerkauen, Koppen, Zähneknirschen oder vermehrtes Gähnen.

Wenn die Röntgenbilder ohne Befund sind, kann man immer noch weitergehend untersuchen. Ist Dein TA denn  technisch gut ausgerüstet ?? Sonst würde ich für beide Sachen in der Klinik röntgen oder untersuchen lassen, denn die haben dort meistens bessere Untersuchungsgeräte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cookie5309
02.04.2016, 14:45

Diese Symptome zeigt er nämlich gar nicht...vor 3 Wochen hatte er mal leichte Kolikanzeichen, aber das dann auch nicht wieder...ja mein TA ist da ambulant ausgerüstet, sogar die Gastroskopie könnte sie im Stall machen (wenns dann doch nötig wäre) 😊 Danke für die Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?