Frage von skypaxxx, 31

Magen oder Fett?

Hey, die letzten 2-3 Wochen habe ich mich ziemlich ungesund vollgefressen im Vergleich zu meiner Ernährung vorher und habe somit selbstverständlich auch 3-4 Kilo zugenommen. Ein Problem bleibt bei mir leider noch ungelöst, mein Bauch ist sehr viel dicker geworden, jedoch ist der Fettanteil gleich geblieben, das heißt er sieht von außen viel dicker aus obwohl ich seit 3 Tagen versuche, mich wieder wie vorher zu ernähren. Jetzt frage ich mich ob mein Magen ausgedehnt ist, oder es an was anderes liegt? Wenn nicht, könnte ich theoretisch meinen Magen wieder 'verkleinern' indem ich mich wieder ausgewogen und gesund ernähre, oder? Danke im Vorraus, LG :)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von stonitsch, 10

Hi skypaxxx,wahrscheinlich ist der Anteil an Kohlenhydraten wie Einfachzucker wie Glucose oder/und Fructose zu hoch.Überflüssige einfachzucker verwandeln sich zu Lipoproteinen.Diese werden in der Bauchst als Bauchfett gespeichert.Diese Fette sind sehr stoffwechselaktiv und können auch sogenannten metabolischen Syndrom wie Prädiabetes und auch Fettstoffwechselproblemem und auch Hypercholesterinämie führen.Ob der Magen sich auch dehnt,ist eher fraglich.LG Sto

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten