Magen helfen: oft wenig oder selten viel essen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 4 Abstimmungen

Ich esse oft, immer ein bisschen was 50%
Ich stopf mich ununterbrochen voll 25%
Ich esse lieber 3 Mal am Tag viel 25%

6 Antworten

der magen hat ja einen Schutz wegen der Magensäure. Wenn man normal isst und nicht riesige Mengen von Nahrung in sich stopft, wird das gehen. Außerdem schläfst du ja nachts in den Stunden macht der Magen ja auch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sukka2007
01.01.2017, 09:53

stimmt leider nicht so ganz, der Magen arbeitet auch nachts weiter, auch entgegen der weitläufigen Meinung des Volkes, hält sich sehr hartnäckig

0

Wenn deine Magenwand intakt ist (und nicht durch Medikamente oder Erkrankungen die Prostaglandinsynthese gestört wird) , dann ist die Schleimhaut ausreichend geschützt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Magensäure greift die Magenschleimhaut nicht an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich esse oft, immer ein bisschen was

Ich achte darauf mehrere gesunde und eher kleinere Mahlzeiten über den Tag verteilt zu mir zu nehmen und ich fühle micht gut dabei...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich stopf mich ununterbrochen voll

Zu viel Magensäure wird produziert bei Üppigen Mahlzeiten die du oft und regelmäßig zuführst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich esse lieber 3 Mal am Tag viel

Aber, ich nehme keine Snacks zwischendurch zu mir ,weil mir mein Zahnarzt, das wegen der Gesundheit der Zähne geraten hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung