Frage von catgirl3000, 34

Magen-Darm-Virus bei Emotophobie?

Hi. Ich hab mir meinen Alptraum geholt: Den Magendarmvirus. Ich bin jemand der aber schon bei der leichtesten Übelkeit Anfälle bekommt. Nun hab ich mir diesen miesen Virus eingefangen und weis nicht, was ich tun soll. Ich geh mich übergeben, es kommen 1-2 Kotzerige so dass ich fast davor bin, und genau in dem Augenblick endet das Ganze :0 Mir geht's zwar dann besser, aber nach einer Zeit kommt es immer wieder. Habt ihr evt auch Tipps an was ich denken soll, wenn sowas wiederkommt, denn ich hab mega Angst vorm Erbrechen. Ich fang an zu zittern und mache verstörende Laute :D Was soll ich tun?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von putzfee1, 10

Du solltest dir einen guten Therapeuten suchen. Solche Phobien können mit einer guten Therapie deutlich gebessert werden.

Ansonsten: Augen zu und durch. Sieh es als Konfrontationsthereapie. Du wirst merken, dass du vom Erbrechen nicht gleich sterben wirst, sollte es tatsächlich so weit kommen.

Antwort
von AiSalvatore, 23

Gibt so tropfen in der Apotheke gegen Übelkeit und erbrechen.

Antwort
von dahoamisdahoam1, 25

Würde viel Tee trinken und viel salzstangen essen. Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten