Frage von 216032, 24

Magen-Darm Probleme seit gestern?

Ich habe seit gestern starken Durchfall (heute etwa 4 mal), einen Blähbauch und Appetitlosigkeit. Mein Magen macht ständig Geräusche (nach dem Essen) und mein Stuhl ist auch auffällig hell (gelblich mit anderen unverdauuten Essensresten). Ich bin deswegen schon zum Arzt gesagt und er meinte das sei ein "nicht so schlimmer Virus". Die Durchfall-Tabletten helfen kein bisschen und ich hab keine Ahnung was ich jetzt tun soll. Egal was ist esse/trinke es kommt in den nächten 30 min wieder rausgeschossen. Jetzt habe ich angst vor einer Dehydration. Ein Bluttest, Ultraschall oder ähnliches wurde nie gemacht, weil die Ärzte es nicht für nötig hielten. Hatte von euch vielleicht jemand etwas ähnliches und kann mir mit ein paar Hausmitteln oder sowas helfen?

Antwort
von FlorianBln96, 14

Ich würde dir raten bei Magen-Darm Beschwerden immer leichte Kost zu essen. Am besten wäre jetzt Zwieback. Je nach dem wie es dir bekommt kannst du auch Toastbrot essen. Einigen helfen auch Salzstangen. Hühnerbrühe und Tee beruhigen ein bisschen den Magen. Am besten eigenen sich da Kamillen - oder Ingwertee. Einem Freund von mir haben bei Durchfall Bananen geholfen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten