Frage von Ria98, 30

Magen Darm Infekt. Wann wieder essen und was essen?

Hallo. Meine kleine Nichte hatte Magen Darm und da es ihren Eltern einen Tag nach dem Infekt ebenfalls sehr schlecht ging, habe ich mich um sie gekümmert und habe das jetzt ebenfalls. Ich habe in der Nacht viermal eine halbe Stunde lang gebrochen und habe wirklich nichts mehr in mir drinnen. Dazu kommt heftiger Durchfall. Ich kann noch nicht mal zum Arzt deswegen. Der ist einfach zu oft. Sobald ich essen auch nur sehe, wird mir schlecht, ich habe seit gestern abend 18 Uhr nichts mehr zu mir genommen. Kann nicht mal Filinchen oder Suppe drinnen behalten, trinke nur Fenchel Anis Tee, aber ich habe den noch nicht unten, schon muss ich aufs Klo. Elektrolyte haben wir da, aber sobald ich die Lösung angerührt habe, wird mir schlecht und ich bekomme nichts runter. Was soll ich machen? Habe gebaden, das hilft gegen die schmerzen, Wärmflasche bringt mir nichts. Aber ich muss ja itgendwann mal was essen und auch trinken bei mir behalten können? Danke im Voraus und liebe Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von martin0815100, 11

Wenn es zu lange dauert, dann zum Arzt. Da die Mineralien alle verloren gehen (und da sind sehr wichtige dabei) musst Du auch was essen und trinken. Auch Flüssigkeit geht massiv verloren.

Aus diesem Grund ist das Ganze nicht ohne wenn es länger dauert. Salz ist das Mindeste. Aber es gibt auch andere sehr wichtige Mineralien. Am besten ein gut mineralisiertes Wasser wie Kaiser Friedrich Quelle oder wenigstens was wie Gerolsteiner. Dazu noch gelegentlich eine Banane für Kalium und du hast das Wichtigste.

Aber wenn es noch 1-2 Tage dauert, dann allerspätestens zum Arzt

Kommentar von Ria98 ,

Dankeschön.  Ich probiere gleich mal Mineralwasser und Banane 

Kommentar von Kleckerfrau ,

Gib in das Mineralwasser etwas Salz rein, für den Mineralhaushalt.

Kommentar von martin0815100 ,

Oder Kaiser Friedrich Quelle, da ist in jedem Fall genug drin ^^

Kommentar von Ria98 ,

Das kenne ich nicht. Muss sonst mal Meine Eltern fragen, ob sie mir das vorbei bringen können 

Kommentar von martin0815100 ,

Normales mit etwas Salz geht auch. Gerolsteiner hätte halt noch zusätzlich viel Magnesium am Start,

Kommentar von Ria98 ,

Wir haben Magnesium und Calcium Tabletten da. Die nehme ich sehr selten. Nur wenn ich einen heftigen Wadenkrampf habe. Kann ich die zum Wasser zu geben? Das Wasser bleibt momentan noch drinnen 

Antwort
von Vivibirne, 15

Also du kannst jemanden bitten für dich in die apotheke zu gehen & hefekapseln zu kaufen gegen durchfall.
Achte darauf viel WASSER zu trinken (still) und evtl vom essen her:
Zwieback
Knäckebrot
Kartoffeln/ Kartoffelbrei
Gute Besserung

Antwort
von Manja1707, 15

Wenn es mir so schlecht geht, dann esse ich gar nichts sondern trinke nur schwarzen Tee. Sobald die Übelkeit vorbei ist fange ich an Zwieback zu essen. Da sieht man dann schon, wie es der Magen verträgt. Wenn das gut geht kann man Banane probieren, dann schon etwas Reis, Hühnersuppe oder Hühnerfilet.

Sollte der Durchfall aber noch länger anhalten, dann musst du zum Arzt oder Arzt zu dir kommen. Du brauchst dann Medikamente und ev. auch eine Infusion um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen.

Kommentar von Ria98 ,

Danke. Kann auch schwarzen Tee mal probieren. Zwieback geht noch nicht, obwohl die Übelkeit nach gelassen hat.

Antwort
von Kleckerfrau, 15

Es gibt auch Ärzte die Hausbesuche machen. Versuche einen zu erreichen oder ruf den Notarzt. Der gibt dir eine Spritze. Dann sollte es dir bald besser gehen.

Weiter Tee trinken aber ohne Zucker.

Kommentar von Ria98 ,

Danke. Ja, trinke immer Tee ohne Zucker,, nur will der nicht helfen. Dann muss ich mal bei meinem Hausarzt anrufen 

Kommentar von korbandallas ,

Jo das wird wohl das beste sein, als sich da herumzuwinden und aus zu harren.

Ist ja auch eine schmerzhafte Angelegenheit. 

http://www.netdoktor.de/krankheiten/magen-darm-grippe/hausmittel/

Antwort
von Ria98, 10

Vielen Dank für eure zahlreichen Tipps.  Nur geht es inzwischen viel besser. Bin heute trotzdem noch nicht zur Uni gegangen, da ich noch schwach auf den Beinen bin. Mineralwasser,  Tee und gedrückte Banane haben nach einer Weile geholfen. Es war höchst wahrscheinlich der Nuro Virus,  da sehr viele aus meinem Bekanntenkreis damit krank geschrieben sind.

Danke 

Antwort
von rafaelmitoma, 12

versuchs zuerst mal mit cola und salzstangen

Kommentar von Ria98 ,

Cola vertrage ich nicht.  Kann es aber mit Salzstangen probieren. Danke 

Kommentar von Kleckerfrau ,

Die Kombination aus Cola und Salzstangen deckt zwar augenscheinlich alle benötigten Flüssigkeits- und Mineralstoffe ab – der viel zu hohe Zuckergehalt in der Cola bindet jedoch noch mehr Wasser im Darm, was den Durchfall sogar noch verstärken kann. Andere benötigte Salze wie Kalium und Citrate fehlen hingegen ganz. Cola und Salzstangen sind also keine wirkungsvollen Helfer gegen Magen-Darm-Grippe.

Kommentar von Ria98 ,

Also eher Tee und Mineralwasser und Banane oder was trocknes essen?

Kommentar von rafaelmitoma ,

für den Moment hilft es, hat mir bisjetzt immer geholfen.

Kommentar von Ria98 ,

Danke 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community