Frage von philippw19, 50

Magen Darm Beschwerden Brauche hilfe?

Hallo

Ich bin 17 Jahre alt und männlich, ich habe seit einem Jahr Magen Darm Beschwerden mal mehr mal weniger und das nervt, tut weh und ich fühle mich unwohl. Habe schon meinem Arzt davon berichtet Magenspiegelung machen müssen aber kein Befund, Blutprobe und Ultraschall sowie Stuhlprobe kein Befund.Ich habe schon aber davor den Befund auf Fructoseunvertäglichkeit bekommen und darauf achte ich auch.

Ich habe nach dem Essen Magenschmerzen egal was ich esse und wie viel.Dazu kommt dann noch Blähungen bei extremen Tagen sieht das aus als sei ein Ballon in mir auf gepummt worden und non Stop Blähungen. Das Belastet mich sehr da es mich auch in meinem Alltag sehr sehr stark Beschränkt, ich kann kaum noch was mit Freunden machen geschweige den anderen Aktivitäten nachgehen. Ich bin mit meinem Latein am ende und so wie es scheint auch die Ärzte mein Arzt verschreibt mir nur noch Iberogast das hilft zwar löst aber nicht das Problem.

Ich will endlich wieder ein normales leben führen ohne den mist. Ohne Blähungen und Magenschmerzen und Schmerzen nach dem Stuhlgang vielleicht weiß einer von euch was ich noch probieren kann. Würde mich freuen!

Antwort
von Lilli1710, 20

Hattest du vielleicht in der letzten Zeit viel Stress oder Probleme die dich sehr belasten?
Ich hatte ähnliche Symptome, noch einbisschen extremer. Aufjedenfall wurde bei mir auch nichts gefunden, bis ich zu einen Heilpraktiker gegangen bin. Mein Zustand hat sich seehr verbessert! Früher hab ich auch Iberogast genommen jetzt brauch ichs nicht mehr:)
Also falls bei dir sonst nichts gefunden wird (Allergien, Unverträglichkeiten...) kannst du ein Heilpraktiker aufsuchen?

Antwort
von Krjhg, 29

Meinem Freund ging es ähnlich und er ist gegen Haselnüsse allergisch. Lass dich vielleicht noch mal genauer auf Nüsse und Milch testen? :)

Aber genauer wissen es leider nur Spezialisten. :/

Antwort
von Wonnepoppen, 26

eine Möglichkeit wäre noch eine Darmspiegelung?

Führe mal ein "Tagebuch", schreib auf, wann die Blähungen besonders schlimm sind, was du ißt u. beobachte das ganze eine zeit lang!

Hast du Probleme, oder Streß?

Kommentar von philippw19 ,

eigentlich habe ich keine Probleme und auch kein Stress ausser der Mist halt dat nervt 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ok, dann bleiben noch die beiden anderen Möglichkeiten!

Antwort
von Akka2323, 29

Lactoseunverträglichkeit?

Kommentar von philippw19 ,

keine schon getestet 

Antwort
von stonitsch, 12

Hi  Philippw19,es könnte auch ein M.Crohn oder Colitis ulcerosa sein,das kann nur ein Gastroenterologie feststellen oder ausschliessen und so auch andere Ursachen finden.LG Sto

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten