Frage von Kinoriegel10, 60

Mag mich meine Klassenkameradin oder will sie nur Freundschaft?

Ich (17) bin in einem Mädchen aus meiner Klasse verliebt ( auch 17 ). Wir kennen uns seit November. Anfangs war alles super zwischen uns ( wir skypten wöchentlich und das 1-2 Stunden, redeten in der Schule, usw. ), doch seit Mitte Dezember, sprach ich kaum mehr mit ihr, weil ich viele Probleme hatte und daher mich nach und nach von ihr distanzierte. In dieser Zeit bekam ich auch Nachrichten von IHR wie : " Sag mal versuchst du mich in der Schule zu ignorieren :D? ( vor 1-2 Monaten )" oder " Du redest kaum mehr mit mir, nur noch per Handy, darauf hab ich kb ( vor 1-2 Woche )" oder " Ich hab kb mehr immer alles auf Whatsapp zu klären, komm zu mir, wenn etwas ist ( vor paar Tagen )". Wir skypen auch nicht mehr ( seit 2 Monaten ). Ein wichtiges Ereignis ist hierbei zu erwähnen : In Februar hatte ich sie nach einem Treffen gefragt ( das ERSTE mal ). Ich habe es ihr auf Whatsapp geschrieben und dann kam von ihr folgende Nachricht : " Rein theoretisch fragst du nach einem Date?" ich antwortete : "Okey :D.... ich würde es eher als ein Treffen definieren worauf ich sehr viel Lust hätte... worauf würdest du dich mehr freuen ;)?" sie antwortete : " Ich fühl mich bei dem kompletten Ding unwohl"... so ging das hin und her sie schrieb dann auch diverse Nachrichten wie : " Ich glaub ich werde mich unwohl fühlen", etc. am Ende kam es nicht zu einem Treffen zwischen uns. Ich fragte dann nach Wochen, warum sie nicht wollte. Sie schrieb mir dann : "An diesem Tag wollte ich nicht".... so sieht die Lage aus... ich bin bereit, wieder alles zu verbessern, alles zu geben... ich will nicht mehr wieder fragen und fragen, daher bitte ich euch mir ein letztes Mal zu helfen bzw. gute Ratschläge zu geben. Meine Fragen sind : 1. Ist sie irgendwie interessiert an mich ( immer noch )? und 2. Was soll ich jetzt machen? DANKE....

Antwort
von itwasntmeh, 22

Also meiner Meinung nach ist sie an dir interessiert, andernfalls hätte sie bei der Frage nach einem 'Date' wie sie es ja von sich aus genannt hat sofort nein gesagt. Ich glaube sie fühlt sich nur nicht so wohl dabei, da sie Angst hat verletzt zu werden. Ihr hattet am Andang sehr viel Kontakt & dann hast du aufgehört so viel Wert auf Kontakt zu ihr zu legen, das meine ich auf keinen Fall böse & damit will ich auch nicht sagen dass du da irgendwie dran Schuld bist aber ich glaube du hast ihr das Gefühl gegeben dass sie für dich uninteressant ist & dass sie dir hinterherlaufen muss wenn sie dich will & das mögen Mädchen nicht, Mädchen wollen einen Jungen der ihr seine vollkommene Liebe & Aufmerksamkeit gibt ohne dass das Mädchen sich dafür anstrengen muss. An deiner Stelle würde ich jetzt erstmal wieder mehr Kontakt zu ihr aufbauen & ihr klar machen dass dir das zwischen euch genau so wichtig ist wie dir & dass ihr in Kontakt bleiben könnt ohne dass sie sich dafür allzusehr anstrengen muss, zeig ihr dass auch was von dir kommt. & wenn du irgendwann merkst dass ihr wieder viel Kontakt habt, ein gutes Verhältniss zueinander habt & wenn du merkst dass sie dir vertraut dann frag sie nochmal nach einen Treffen. Viel Glück, hoffe ich konnte helfen. 

Antwort
von mminna, 24

Zeig Ihr, was du für sie empfindest und frag sie, ob sie dasselbe empfindet. ich weiss es braucht Mut aber ein Mädchen findet das super und mutig von einem Jungen, wenn er seine Gefühle einmal zeigt! ( Bin auch ein Mädchen und ich würde mich darüber freuen, wenn ein Junge so mutig wäre...)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community