Frage von pcfreakxd, 84

Mag kein kaffee?

Irgendwie mögen alle kaffee ! Ich bin 16 und mir schmeckt es nicht.Wieso mögen dass allr und meint ihr ich mag dass vielleicht in 10 jahren oder so ? Komische frage ^^

Antwort
von vibro3003, 30

Das liegt meist an den Bitterstoffen. Ist wie mit Zartbitterschokolade. Der Geschmackssinn entfacht sich irgendwann das man diesen Geschmack auch "richtig" schmeckt. Gibt natürlich auch Leute die mit Kaffee allgemein nichts anfangen können.

Ich liebe GUTEN Kaffee :)

Antwort
von labertasche01, 41

Ich bin auch kein Kaffee Fan . War ich noch nie. Ich trinke mal eine Tasse an Geburtstagen, aber das war es. 

Ist Geschmacksache . Ich bin eher Tee Trinker . 

Man muss ja keinen Kaffee trinken😉

Kommentar von pcfreakxd ,

Gut ok da bin ich als ostfriesen tee trinker gut dabei xD Hab mal Kaffee probiert vielleicht schmeckt es mir ja jetzt glaube ich aber nicht :)

Antwort
von Thaliasp, 43

Meine Mutter ist auch keine Kaffeeliebhaberin, ich dafür schon, meinen ersten Kaffee trank ich mit 12. Allerdings war es Milchkaffee. Später war meine Mutter immer froh wenn Besuch anstand der Kaffee gerne hatte wenn ich den dann gemacht habe. Ich habe ihn dann immer auch gleich serviert.

Antwort
von Gooseretti, 23

Was schiebst du dir für Filme? Wenn du keinen Kaffee magst, dann magst du halt kein Kaffee loooool

Antwort
von Sonnenstern811, 29

Ging mir in deinem Alter genau so. Es ist also völlig normal. Warte mal ab, bis du im Berufsstress steckst.

Und wenn du dann imme rnoch keinen trinkst, ist das auch weder verwerflich noch strafbar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten