Frage von Denkmalvertikal, 24

Mag Jungen den ich eigentlich nicht mögen sollte was soll ich machen?

Okay das ist ne ziemlich merkwürdige Frage: Ich hab vor ungefähr einem Jahr einen Jungen kennen gelernt (gleiche Nachbarschaft nach Umzug) naja und wir konnten uns von Anfang an nicht riechen. Bei jeder Begegnung schaute man bewusst in die andere Richtung. Blöderweise sind wir in die gleiche Klasse gekommen, gleicher Jahrgang, man sah sich also jeden Tag. Das machte die Sache nicht besser, jedenfalls reden wir bis heute nicht miteinander ohne das irgendjemand was gemacht hat. Nach dem Schulwechsel dachte ich schon, ich bin ihn los aber lustigerweise fahren wir mit dem gleichen Bus zu Schulen die zwar unterschiedlich sind aber keine 300 meter voneinander entfernt. Jedenfalls konnte ich ihn weiterhin nicht ausstehen aber mir kam das langsam irgendwie affig vor also hab ich mal darauf geachtet was ich nicht mag. Und hier der Knackpunkt: Da ist nichts. Ich find ihn eigentlich ganz nett, ein paar mal hab ich ihn dabei erwischt wie er im Bus sich nach mir umgedreht hat und einmal sogar gelächelt hat (Wir hassten uns wie die Pest!) Ich würde gern mit ihm mal reden, hab aber ein paar gedanken das er das mies finden könnte (Was ein komischer Satz!)

Habt ihr vielleicht eine kleine hilfestellung? ;) Danke schon mal

Antwort
von McFatty, 24

Ich Glaube bei euch Brodelt es wie in einem Vulkan :-D sprech ihn doch mal an :-) oder rede mit ihm über das problem und wenn er lacht dann sei ernst ^^ sonst sieht es echt schlecht aus :-) trau dich einfach und sprich ab und zu mit ihm :-D

Antwort
von nordseekrabbe46, 7

mehr als nein sagen kann er doch nicht, hast doch nichts zu verlieren, kannst höchstens einen Freund gewinnen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community