Frage von daslebenistsox, 17

Mag ich ihn nur weil er mich immer aufgeheitert hat und ich jemanden brauchte?

Hallo zusammen, Ich habe lange Zeit mit einem jungen aus meiner Schule gescvrieben und gewisse Gefühle für ihn entwickelt obwohl wir uns nur vom sehen kannten. Wir wollten uns treffen aber dazu ist es nie gekommen. Er hat mich eigentlich immer nach der Schule sofort angeschrieben und es kam raus das wir uns beide mögen. Da ich nicht so sonderlich gut in der Schule bin habe ich ihm dass auch gesagt (es kam irgendwie dazu) und er hat mich dann immer etwas aufgeheitert was natürlich schön war. Irgwann war dann alles anders und er hörte schlechtes über mich (das ich mit mehreren Jungs was zu tun hab und sowas), Dafür gibt es auch Beweise. Ich habe alles versucht alles zu machen aber es bringt nichts.. Deswegen schreibt er mir auch nicht mehr und sowas alles.... Jetzt merke ich obwohl das schon lange so geht, dass ich mich verlassen und leer fühle vor allem weil ich jetzt keinen ner habe der mich so aufmuntert wegen der Schule... Deswegen bin ich sehr traurig Kann es sein, dass einfach jemanden brauche Der mir deswegen etwas halt gibt, und ich mir jemanden "gesucht" habe? Sonst worde ich mich ja nicht so fühlen

Antwort
von Cherryredlady, 7

Wenn du in ihn verliebt warst, ist es normal dass du ihn jetzt vermisst und dich leer fühlst. Ich habe nur nicht ganz verstanden, ob du nur willst, dass dich jemanden tröstet, oder ob du willst, dass ER dich tröstet. Trifft das erste zu, dann hast du tatsächlich einfach nur irgendjemanden gebraucht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten