Frage von ccskyllen, 20

Mag er mich nicht oder bin ich es selber schuld?

Ich habe mich wortwörtlich in einen Jungen verguckt, mit dem ich schon seit 5 Jahren in eine Klasse gehe. Wir sind jetzt in der 10. Er schaut mich manchmal an, aber ich schaue schnell weg, weil es mir unangenehm ist, wenn er mich starren sieht. Vor einigen Tagen habe ich einmal seinem Blick standgehalten (er saß mir gegenüber) und wir haben uns mindestens 3 Sekunden einfach nur in die Augen geschaut. Er ist wirklich nett und wir schreiben seit einigen Tagen auch auf WhatsApp, weil wir in der Schule nur noch 3 Kurse miteinander haben (wir sehen uns auch in den Pausen). Allerdings habe ich ihn jedes Mal angeschrieben und habe mir gedacht, weil die letzte Nachricht (vorgestern) von mir war, dass ich mal abwarte ob er mich vielleicht anschreibt, um zu wissen, ob ich ihm wirklich etwas bedeute. Aber er hat es immer noch nicht gemacht. Einerseits habe ich das Gefühl, dass er mich mag, aber heute hat er voll viel mit so einem Mädchen geredet, neben dem er im Kurs sitzt und mich kaum beachtet. Ich weiß nicht, wie ich das deuten soll und ob er nun wirklich etwas für mich empfindet oder nicht ... Vielleicht etwas zu meinem Verhalten noch: ich versuche seinem Blick möglichst auszuweichen, das bedeutet, dass ich ihn in den Pausen auch nicht oft anschaue und so tue, als wäre er nicht da. Nicht weil ich ihn nicht mag, sondern einfach, weil ich nicht weiß, wie man mit solchen Situationen umgeht. Ich habe echt versucht damit aufzuhören, aber mein Kopf macht es einfach. Ich weiß nicht was ich jetzt machen soll. Mag er mich oder nicht? Soll ich ihn einfach anschreiben oder nicht? Bitte helft mir! Vielen Dank!

Antwort
von LadyMermaid, 10

Hallo! (:
Dass du ihn oft nicht anschaust oder ihm ausweichst ist ganz falsch! Wie soll er denn so wissen, dass du ihn magst. Vermutlich denkt er du bist nicht wirklich an ihm interessiert und schreibst ihn vielleicht nur manchmal aus Langeweile an. Jungs denken bei sowas nicht so mit ;D

Am besten du lächelst ihn auch ab und zu ein wenig an und schaust ihm auch häufiger in die Augen, denn nur so kriegst du seine Aufmerksamkeit. Dadurch weiß er ja, dass du ihn siehst, beachtest und er dir auffällt.

Das mit dem anderen Mädchen ist schwer zu deuten, da kann es viele Gründe für geben. Vielleicht wollte er dich sogar eifersüchtig machen oder austesten, wie du reagierst (:

Komm etwas aus dir heraus und verhalte dich nicht zu schüchtern ihm gegenüber. ((:
Ich kenne das aber auch wenn man dem anderen kaum in die Augen sehen kann. Du musst dich nur überwinden und trauen, dann klappt das vielleicht zwischen euch beiden (;

LG LadyMermaid

Antwort
von MrsRaina1, 15

Wenn du ihm deine  volle Aufmerksamkeit  nicht gibst dann wird es eine andere tun , Ich hatte den selben Problem .Er hat schon Interesse aber wenn du immer wegguckst und in den Pausen so tust als wär er gar nicht da  dann denkt er genau das was er vielleicht nicht denken sollte .Sei nicht so schüchtern damit  kannst du vieles kaputt machen

Antwort
von Malagaeisbecher, 16

Frag ihn doch einfach, ob ihr mal was unternehmen wird. Dann siehst du, wie es sich weiterentwickelt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community