Mäuse und Brandfall?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zumindest besser als zu lassen, dann hat man wenigstens kein schlechtes Gewissen weil man sich einreden kann dass die überlebt haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franky12345678
05.09.2016, 00:41

Diese Antwort ist zwar kurz, aber für mich am sinnvollsten :-). 

0

ändern würde sich nichts. das freilassen bedeutet auch den sicheren tod.

hier steht unter jedem gehege eine transportbox (insgesamt vier rennmausgehege mit je zwei tieren) und im notfall wirft man halt die einrichtung raus um an die tiere zu kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dfllothar
30.08.2016, 09:50

An den sicheren Tod glaube ich nicht. Meine Rennmäuse können blitzschnell rennen, wenn sie ihren Freilauf haben.

0

wenn zeit dafür ist ja, ansonsten würe ich wegen einer maus mein leben nicht riskieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franky12345678
29.08.2016, 00:26

Der Käfig wäre mit einem Handgriff im Vorbeilaufen geöffnet

0

Also wenn ich plötzlich aufwache & von nem großbrand überrascht werde ok dann is nix mehr zu machen. Aber sonst hab ich die minute auch noch um meine mäuse zu nehm.

Ob gehege offen oder nich is eigl egal. Wahrscheinlich würde nichmal das feuer sie töten sondern der rauch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franky12345678
29.08.2016, 10:17

Also ich schaffe es nicht, 5 Mäuse in einer Minute in einem mit Klettergerüsten zugestapeltem Terrarium aufzufinden und herauszutragen.

0