Frage von nini97, 36

Märklin Lok brennt dauern licht, wer weiß Abhilfe?

Märklin Lok wird umgerüstet von Analog in Digital , Dekoder alles ok. vorher lief sie auch..jetzt läuft sie nicht mehr, und das Licht brennt ständig. wer weiß Rat ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Griesuh, 22

Um eine Lok digital fahren und steuern zu können, muss  über die  Digitalensteuerzentrale die Decoderadresse eingestellt werden.

dann kannst du über die F-Tasten die Funktionen bedienen.

Ohne Erkennung der Lokadresse ( decoderadresse der Lok)  fährt die Lok nicht, und die F-Tasten zeigen keine Funktionen, da die Lok  von der Steuerzentrale nicht angesprochen werden kann.

Hat die Lok einen mfx Decoder, so sollte sie sich, sofern dies die Digitalzentrale unterstützt selbst in der Zentrale anmelden.

Teste einmal die Lok auf einem Stück Gleis mit analogen Stromanschluß.

Fährt die Lok dort, musst du wie oben beschrieben die Lok in der Steuerzentrale konvigurieren.

Fährt die Lok analog auch nicht, so wurde der Decoder falsch eingebaut.

Welche Steuerzentrale hast du denn?

Da die Frage unter Märklin eingestellt wurde, gehe ich einmal dacon aus, dass du die MS 2 oder 3, bzw. eine CS 2 besitzt.

Kommentar von nini97 ,

hat sich erledigt, es wurde herausgefunden war ein "Masse" Problem , herzlichen Dank 

Antwort
von wikinger66, 25

Steuerst du sie mit der richtigen Adresse an? Licht kann man aus- und anschalten, aber nur über die Adresse. / Setze sie mal analog ein, was macht sie dann? / Wenn das nichts bringt, ist der Dekoder falsch angeschlossen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten