Männliche Chromosone sind ja YX heißt das, dass sie auch unterschiedlich aussehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, beim Y Chromosom sind die Seiten etwas kürzer, es ist kleiner. Man kann - wenn man das gelernt hat - alle Chromosomen nach dem aussehen/Größe sortieren. Schau mal ein "Karyogramm" an, da kann man die Chromosomen sortiert sehen: https://de.wikipedia.org/wiki/Karyogramm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Mehrzahl von Chromosom heißt "Chromosomen". Es gibt keine männlichen und weiblichen; jeder Mensch hat mindestens ein X, Männer haben neben dem X ein Y-Chromosom, Frauen ein zweites X. So wird das 23. Chromosomenpaar gebildet.

X und Y unterscheiden sich in der Größe und Form gewaltig; Y ist klein und hat kaum kurze "Arme". Es enthält auch kaum Gene (ich glaube, nur 17).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die Frage schon beantwortet ist möchte ich noch etwas interessantes nur mal ergänzen. Das Y-Chromosom hat weniger Erbinformation als das X Chromosom. Daher gibt es viele Erbkrankheiten die nur das männliche Geschlecht betreffen, da das weibliche X-Chromosom bestimmte Erbfehler ausgleichen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, deswegen wurde das Y-Chromosom ja so genannt. Alle anderen Chromosomen sehen wie ein X aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Retrohure
30.06.2016, 14:35

Nee, so ganz stimmt das nicht - wie ein Y sieht es nicht aus. Google mal Karyogramm.

1